Elbhang Kurier Mai 2005

Elbhang-Kurier Mai 2005

Elbhang-Kurier Mai 2005

Der Komponist Hans-Hendrik Wehding · „Clara“ wird Fünf · Die „Schillerin“ Saskia Köhler · Besondere Photographie: Schillerfeier 1905 · Dem Architekten Volker Berthold zum 70. · 15. Elbhangfest mit „Nationalpark Wachwitz“ · Postgeschichten vom Weißen Hirsch

Artikel aus der Print-Ausgabe

  • Dem Architekten Volker Berthold zum 70. Geburtstag

    Susanne und Volker Berthold wohnen seit vierzig Jahren am Elbhang, eng verwachsen mit dem Königsweg in Wachwitz.
  • Editorial Mai 2005

    Der Komponist Hans-Hendrik Wehding war ein berühmter Künstler und sein Lied „Der goldene Pavillon“ ein großer Schlager. Speiste er, ganz privat, im „Luisenhof“, so gab der aufmerksame Kellner der Kapelle ein Zeichen und die allen bekannte Melodie erklang.

Ausgabe Mai 2005

Ausgabe Mai 2005

Der Elbhang-Kurier Mai 2005

Stückpreis: 1,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

  • Editorial
  • Letzter Prinzipal der Marionettenbühne: Roland Ritscher „… und gespielte Träume, die wie Lieder klingen”
  • Vom Fachwerkhaus unter Gerichtsbarkeit des Rittergutes Wachwitz zum „Weincafé Clara”
  • Die „Schillerin” Saskia Köhler
  • Die besondere Photographie: Schillerfeier 1905
  • Dem Architekten Volker Berthold zum 70. Geburtstag
  • Aktuell
  • Schiller wieder ganz nah – in Loschwitz und Blasewitz
  • „Rhododendron-Nationalpark”
  • Kultur
  • Zigeunerische Suche nach Weite und Unabhängigkeit
  • Dresdner Philharmonie besuchte Schillerschule Loschwitz
  • Franz Curtis Musik ist nicht vergessen
  • Theaterwanderung entlang der Elbe
  • Kur- und Fremdenblatt: Ein Postmann in Dresden- Bad Weißer Hirsch
  • Alexander Michel startet 2005 im 3-Nationen-Cup
  • Leserpost
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Elbhang-Kurier-Ausgaben