Buch Dresden 1951 – 2006

Editorial Juni 2005

Wieviel in den Jahren seit 1990 hier am Hang passiert ist, lässt sich gut an Hand der Bilder der vergangenenen vierzehn Elb­hangfeste verfolgen. Das 15. startet in diesem Monat. Der Elbhang-Kurier gratuliert den Machern zum Jubiläum.

Holger Friebel

Holger Friebel

Es ist  einige Jahre her, da gab es im Elbhang-Kurier eine „Kunstseite“, die von heimischen Künstlern gestaltet wurde. Nun hat wieder einmal ein Loschwitzer Künstler für das Elbhangfest und den -Kurier gezeichnet: Holger John begann mit der Grafik zum von ihm gestalteten Festhöhepunkt „SKARA­BÄUS“ (siehe S. 5), daraus entwickelte sich dann ein ganzer Figurenzyklus, der noch während des Gesprächs  mit Jürgen Frohse weiter wuchs – nun schmücken die witzigen „Hangtypen“ unser Heft.

Wie immer möchten wir Sie im Juni auf das Elbhangfest neugierig machen, mit dem wir in diesem Jahr die Verleihung des Titels „UNES­CO-Welterbe“ feiern.
Man denke: Wir neben den Pyramiden… Deshalb lässt der Wachwitzer Metallgestalter Uwe Hempel zum Elbhangfest „Leuchtzeichen“ erstrahlen, die Welt­- erbe-Monumente in unser Blickfeld rücken werden. Auch das musikalische Programm orientiert sich am Thema (siehe Seite 14).

Wie immer kommt  Klassisches nicht zu kurz: Aus Deutschland bei den Konzerten in der Loschwitzer Kirche – oder  aus China traditionelle Musik auf der „Pipa“ mit dem renommierten Trio „Whu Wei“ im Schlosspark Pillnitz. Eine jazzige Händel-Variante bietet Pascal von Wrob­lewsky, unterstützt vom Phil­harmonischen Kinderchor und den „Klazz Brothers“, beim Abschluss­­konzert.

Eine Besonderheit dieses Heftes sind die „Jugendseiten“ (Seiten 10 und 11). Wir baten Judith Frohse und Lars Werner, Ausschau nach Tipps für Jugendliche im Fest-Programm zu halten.

p.s.: Vom Elbhangfest e. V. wird ein Jubiläums-Magazin herausgegeben, das alle fünfzehn Feste kurz vorstellt (farbig, 36 S., 3,– EUR),  zu beziehen ab Mitte Juni über den Elbhang-Kurier und na­türlich beim Fest zu kaufen.)

Getagged mit:
Veröffentlicht unter Artikel aus der Print-Ausgabe, Der Elbhang-Kurier