Fest am „Markusplatz“ in Loschwitz

Zum 40. Geburtstag des Arabusta-Hausherrn Markus Fleckel am 21. August verwandelte sich die nordwestliche Körnerplatzecke in den von vielen, auch maskierten Geburtstagstouristen bevölkerten venezianischen „Markusplatz“.

Arabusta-Hausherr Markus Fleckel feiert am Loschwitzer „Markus-Platz“ Geburtstag Foto: Jürgen Frohse

Arabusta-Hausherr Markus Fleckel feiert am Loschwitzer „Markus-Platz“ Geburtstag
Foto: Jürgen Frohse

Tauben stiegen auf oder pickten auf dem Pflaster herum, weiß-blau markierte Bühnen säumten die Lagune (eine „Seufzerbrücke“ grüßte über die Elbwiesen) und vom tiefblau sich schlängelnden „Canale Grande“ erscholl die betörende Stimme der semperopererprobten „Gondoliera“ Sofi Lorentzen, deren Gesang vom „italienischen Barockduo“ Katrin Meingast (Cello)/Heiko Schmiedel (Theorbe) abgelöst wurde.

Dieses „festa compleanno“ unter italischem Himmel, phantasiereich arrangiert von den Arabusta-Abonnenten Romy und Peter Eisermann, mündete am nächsten Tage fast nahtlos in das „Hofmannsche Sommerfest“ im KulturHaus Loschwitz oder in das „Aufwind“-Gartenbenefizfest oben auf der Plattleite, ganz zu schweigen vom nächtlichen Feuerwachen-Trillekonzert, von José Carreras am dekorierten „Bergpalais“ oder vom sonntäglichen Bristol Bach Choir in „Maria am Wasser“ – wer am Elbhang wohnt, braucht nicht zu verreisen.

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Zusätzliche Artikel online
»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Foto der Woche

Blick auf die Baustelle der neuen Vinothek für Weingut Zimmerling: Das Erdgeschoss steht. Foto: Andreas Weise

Alle Fotos der Woche

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb