Elbhang-Kurier Oktober 2009

Ausgabe Oktober 2009

Ausgabe Oktober 2009

20 Jahre friedliche Revolution – ein „Oktoberfilm“ · Brückenneubau nötig? · Kamerun feierte · Historie plus Aufbaupläne: „Erbgericht Niederpoyritz“ · Gastronomisches: „Dornblüte“ und „Schlossbar“ · Im Wald und auf der Heide: Förster Thomas Stelzig

Artikel aus der Print-Ausgabe

  • „Kamerun“ feierte 125. Geburtstag

    Das erste September-Wochenende im Elbhang-Umfeld „hatte es in sich“ – sollte man in Graupa Minna Wagners 200. Geburtstag feiern, am Schillerplatz zum „Brückenschlag“ ausholen, auf dem Weißen Hirsch des Kirchenbaus vor 120 Jahren gedenken, Straßenfeste Am Bauernbusch oder an der Weinleite feiern oder sich auf Rochwitzer Flur über 125 Jahre „Kamerun“ freuen?
  • Editorial Oktober 2009

    Noch nie hat der Elbhang-Kurier der DDR-Volkspolizei, dem vermeintlichen „Freund und Helfer“, eine Titelseite eingeräumt. Heute, 20 Jahre „danach“, sind wir so frei – und erleichtert, dass der „VEB Titanic“ – eine freundliche Umschreibung für den untergegangenen Arbeiter- und Bauernstaat – nur noch in der Erinnerung existiert.

Zusätzliche Artikel online


Ausgabe Oktober 2009

Ausgabe Oktober 2009

Der Elbhang-Kurier Oktober 2009

Stückpreis: 1,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

  • Editorial
  • Wird eine neue Brücke zwischen Blasewitz und Loschwitz nötig?
  • Aktuell
  • „Kamerun“ feierte 125. Geburtstag
  • Ein „Oktoberfilm“ aus hunderten Fotografien
  • Die Wehrerziehung begann bereits im Kindergarten
  • Vorne Elbblick, hinten Weinberg – vom Mut zum Träumen
  • Zur Geschichte des „Erbgerichtes“ in Niederpoyritz
  • Zeugnisse vom Weinbau in Loschwitz
  • Kultur
  • Weinrestaurant „Dornblüte“, „Villa Fauna“ und „Villa Flora“ in Bühlau
  • Eine kleine, feine Schlossbar
  • 60 Jahre Hochschule für Kirchenmusik
  • Von der Malerresidenz zur „Villa für Kinder“
  • Wir erinnern…
  • Thomas Stelzig – als Bühlauer Revierförster geachtet und beliebt
  • Leserpost
Veröffentlicht unter Elbhang-Kurier-Ausgaben
»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Aufruf – Senden sie uns Ihre Erlebnisse während der Corona-Krise!

Wir präsentieren Ihre Erlebnisse hier, auf unserer Internetseite! Schreiben Sie uns an: leserpost@elbhang-kurier.de

Foto der Woche

Wasserpalais-Spiegelbild in Pillnitz. Foto: Frank Höhler

Alle Fotos der Woche

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb