Musikalisch-englisches Elbhangfest – »Vorspiel« in Striesen und Graupa

Für (Musik-)Freunde der englischen Sprache gab es vor dem anglophilen Elbhangfest zwei musikalische Ereignisse.

Am zweiten April-Wochenende sangen die »New Cambridge Singers« gemeinsam mit der Striesener Versöhnungskirchen-Kantorei Händels »Messiah« in englischer Sprache und traten danach bei einer Matinee im Jagdschloss Graupa in einem eigenen a–capella–Chorkonzert mit »Liedern von einer kleinen Insel« auf.

Dabei erklangen ausschließlich zeitgenössische Werke englischer Komponisten – quasi als Dresdner Erstaufführungen, die den Zuhörern sowohl textlich, als auch inhaltlich charmant vermittelt wurden (nur zwei Stunden später saßen die Sänger schon wieder im Flieger nach London).

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Kunst und Kultur, Musik, Zusätzliche Artikel online
Foto der Woche

Fahrer mit Goliath-Dreirad bei der Auslieferung in der Blasewitzer Hochuferstraße, um 1930. Foto: Dr. Georg Jäkel

Alle Fotos der Woche

»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Aufruf – Senden sie uns Ihre Erlebnisse während der Corona-Krise!

Wir präsentieren Ihre Erlebnisse hier, auf unserer Internetseite! Schreiben Sie uns an: leserpost@elbhang-kurier.de

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb