Demo für Toleranz und Weltoffenheit am 3. Oktober

Demonstration für Weltoffenheit gegen die auf der Blasewitzer Seite stattfindende Veranstaltung der „Festung Europa“ Foto: Holger Friebel

Demonstration für Weltoffenheit gegen die auf der Blasewitzer Seite stattfindende Veranstaltung der „Festung Europa“
Foto: Holger Friebel


Zur Demo von Ortsverein Loschwitz-Wachwitz, Bündnis 90/Die Grünen und SPD für Demokratie und bürgerschaftliches Engagement, für Toleranz und Weltoffenheit, für Miteinander und Integration kamen etwa 400 Leute auf das Blaue Wunder.

Die Banner wehten im Wind, die bunten Schirme waren weithin zu sehen und Seitenblasen drückten aus, was über die Reden der anderen Seite gedacht wurde. Am Elbufer hatten Loschwitzer aus Holzkisten den Spruch »Festerling go home« gelegt. Es war eine gute Stimmung und alles verlief friedlich.

Weitere Impressionen der Demonstration

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Zusätzliche Artikel online
Foto der Woche

Fahrer mit Goliath-Dreirad bei der Auslieferung in der Blasewitzer Hochuferstraße, um 1930. Foto: Dr. Georg Jäkel

Alle Fotos der Woche

»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Aufruf – Senden sie uns Ihre Erlebnisse während der Corona-Krise!

Wir präsentieren Ihre Erlebnisse hier, auf unserer Internetseite! Schreiben Sie uns an: leserpost@elbhang-kurier.de

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb