Weitere Kultur-Termine

Ergänzende Kulturmeldungen zur Print-Ausgabe

AUSSTELLUNGEN

  • Künstlergalerie art-erlebnis/Weißenburger Straße,
    Sonnabend, 15. Oktober, 17 Uhr Vernissage (bis Frühjahr 2017)
    „nah und fern“ – Arbeiten der Künstlerinnen Angela Frübing, Rita Geißler (Bühlau), Maria Mednikowa, Roswitha Oehme-Heintze (Bühlau), Sigrid Schmid
  • Kunsthalle im Lipsiusbau,
    1. Oktober bis 15. Januar
    Das Paradies auf Erden. Flämische Landschaften von Bruegel bis Rubens (Kuratorinnen: Uta Neidhardt und Konstanze Krüger)
  • Albertinum, verlängert bis 23. Oktober:
    Die Sammlung Rudolf Weigang in Dresden
    (Finissage am Mittwoch, 19. Oktober, 16 Uhr mit Claudia Maria Müller)
  • Landesärztekammer, bis 23. Oktober
    Rita Geißler (Bühlau) – Malerei, Zeichnung, Grafik

WEITERE VERANSTALTUNGEN

  • Kraszewski-Museum,
    Sonntag, 2. Oktober, 17 Uhr
    Film / Marcel Reich-Ranicki – Mein Leben (im Rahmen der Polnisch-Deutschen Kulturtage)
  • Kügelgenhaus,
    Mittwoch, 26. Oktober, 18 Uhr
    Vortrag „Der Historienmaler Theobald von Oer zur Zeit der Romantik in Dresden“ – mit Claudia Maria Müller (Loschwitz)
  • Johannisfriedhof Tolkewitz,
    Sonntag, 16. Oktober, 14 Uhr
    „Auf den Spuren vergessener Persönlichkeiten“ – Friedhofsführung mit Christoph Pötzsch
  • Krematorium Tolkewitz,
    Sonntag, 23. Oktober, 14 Uhr, Historische Friedhofsführung
    Dienstag, 25. Oktober, 18 Uhr, Ein besonderer Abend an einem besonderen Ort
    Kleine (Dresdner) Kulturgeschichte über den Umgang mit Verstorbenen
    Ungewöhnliche Todesanzeigen zum Totlachen (Literatutheater)
  • Eliasfriedhof,
    Sonnabend, 2. Oktober/Sonntag, 29. Okt., jeweils 14 Uhr
    Historische Friedhofsführungen

Deutsch-Tschechische Kulturtage

Die diesjährigen Deutsch-Tschechischen Kulturtage beginnen (auch inm Elbhangumfeld) am 27. Oktober

Seniorenbegenungsstätte Wittenberger Straße 83

  • Mittwoch, 19. Oktober, 14 Uhr
    Vortrag „Alles Koscher?“
    Interessantes und Praktisches über jüdische Speisevorschriften (gemeinsam mit Hatikva e.V.)
  • Freitag, 21. Oktober, 14 Uhr
    Vortrag „Der Dresdner Kulturpalast ‚Kulti‘ – seine Architekten, Modernisierung und künftige Nutzung“ (mit Dr. R. Hoppe)
  • Freitag, 28. Oktober, 14.30 Uhr, Treffpunkt Albertinum / Rundgang mit Frau Kiklas
    „Von Schönheit und Größe. Römische Porträts und ihre barocke Aneignung“
Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Der Elbhang-Kurier, Kulturmeldungen, Kunst und Kultur, Musik, Zusätzliche Artikel online