LIOHT-Stiftungskonzert in der Wollner-Villa

Beim Stiftungskonzert in der Wollner-Villa am Sonnabend, 25. März, 19.30 Uhr (siehe ELBHANG KURIER März 2017, Seite 18) musiziert am hauseigenen Blüthnerflügel erstmalig der junge russische Pianist und Komponist Alexander Maria Wagner, der sich im »Förderkonzert« der Stiftung (sie fördert Jugendliche in vielen Bildungsebenen) außer mit Werken von Mozart, Brahms, Prokofjev, Schumann und Janacek auch mit einer eigenen Komposition vorstellen wird.

Im Januar 2016 debütierte er im Münchner Herkulessaal; unlängst musizierte er in Moskau mit dem dortigen Rundfunkorchester. Das Konzert in Wachwitz ist sein erster Auftritt in Dresden; es wird in gewohnt privater Atmosphäre stattfinden – begleitet von einem Pausenbuffett der Wollner-Cuisine.

Der Eintritt ist frei, angesichts der begrenzten Plätze wird um Vorreservierung unter Telefon 0351 2666 60 89) gebeten.


Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Kunst und Kultur, Musik, Zusätzliche Artikel online
Foto der Woche

Fahrer mit Goliath-Dreirad bei der Auslieferung in der Blasewitzer Hochuferstraße, um 1930. Foto: Dr. Georg Jäkel

Alle Fotos der Woche

»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Aufruf – Senden sie uns Ihre Erlebnisse während der Corona-Krise!

Wir präsentieren Ihre Erlebnisse hier, auf unserer Internetseite! Schreiben Sie uns an: leserpost@elbhang-kurier.de

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb