Elbhang-Kurier Juni 2017

Ausgabe Juni 2017

Loschwitz mit Piazza und Springbrunnen · Elbkinderland in Pillnitz · Leon Schmidt malt in Wachwitz »den Teufel an die Wand« · Pilgerweg mit Bildern von Marian Kretschmer · »Musica Lutherana« und »Gespräche an Luthers Tisch« · Loschwitz/Hosterwitz Podiumsdiskussion zum Thema »Die Kirche gehört ins Dorf« · Schüler malen Schiller · Pillnitz Baufortschritt am »Goldenen Löwen« Weißer Hirsch/OL Reaktion auf offenen Brief zum »Luisenhof«

Artikel aus der Print-Ausgabe

  • Editorial Juni 2017

    Der Elbhang-Kurier feierte am 23. Mai seinen 25. Geburtstag. Rund 200 Gäste konnten wir im Lingnerschloss begrüßen. Unsere »bezaubernde Mischung aus hoher Kultur und banaler Nachricht« wurde wortgewaltig gewürdigt, während im Hintergrund Bilder aus 25 Jahren Redaktionsarbeit zu sehen waren.

Zusätzliche Artikel online

  • Paula (Modersohn) ist wieder unter uns

    Seit dem 10. Mai erinnert eine Gedenktafel am Dresdner Haus Friedrichstraße 46 daran, dass dort die Malerin Paula Modersohn-Becker (1876 – 1907) bis 1883 sieben Jahre ihrer Kindheit im Kreis der Familie Becker verlebt hat – also etwa ein Drittel ihres kurzen Lebens.
  • Persönlicher Brief von Dr. Starke an Buchhändlerin Susanne Dagen

    Liebe Frau Dagen, mit Verwunderung und einem gewissen Unverständnis habe ich im »Elbhangkurier« und in der »ZEIT« gelesen, wie Sie von einem Teil Ihrer Kundschaft boykottiert werden, und zwar offenbar aus zwei Gründen…
  • Leserbrief: Aufforderung zur »Diskursethik«

    Leserbrief von Dr. Christian Starke zum Interview mit Susanne Dagen im ELBHANG KURIER Mai 2017
  • Wir erinnern … und gratulieren

    Wir erinneren an Volkmar Sebb, Eduard Leonhardi sowie Dr. Volkhard Netz und gratulieren Dr. Wolgang Nützenadel
  • Weitere Kulturtermine

    Ergänzende Kulturmeldungen zur Print-Ausgabe
  • Katharina kommt – musikalisch – nach Loschwitz

    „Katharina-Anklänge“ im Elbhangfest-Eröffnungskonzert – „Wer singt, betet doppelt“ heißt es in frommen Kreisen, und wer am 23. Juni in der Loschwitzer Kirche das Elbhangfest-Eröffnungskonzert mit Vocal Concert Dresden besucht, wird ein „Reformationserlebnis in der zweiten Potenz“ haben.
  • Die Kirche im Dorf und die Nähe zu den Menschen

    Podiumsdiskussion am 20. Juni – Durch die von der evangelischen Landeskirche geplante Strukturreform sehen sich die Kirchgemeinden am Elbhang vor die Frage gestellt, ob sie ihre Eigenständigkeit aufgeben und welche Konsequenzen sich daraus ergeben …

Anzeige

Der Elbhang-Kurier Juni 2017

Stückpreis: 1,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe Juni 2017

  • Ausstellung »Alphabete« von Holger Friebel
  • 27. Elbhangfest: Eine Piazza mit prächtigem Brunnen
  • Elbkinderland in Pillnitz
  • Festumzug auf Luthers Spuren
  • Wer malt den Teufel an die Wand? – Leon Schmidt
  • Jazz Bridge Festival und Carmina Burana im Weindorf Pillnitz
  • Von Äpfeln und Schirmherrinnen
  • Malerei von Michael Klose
  • Die besondere Photographie: Wachhäuschen in Pillnitz, um 1870
  • Von Rom nach Pillnitz – Marian Kretschmers »Pilgerweg«
  • Puppenspiel zum Elbhangfest
  • »Musica Lutherana« – Konzerte in der Loschwitzer Kirche
  • »Gespräche an Luthers Tisch«
  • Die Kirche im Dorf und die Nähe zu den Menschen – Zur Podiumsdiskussion im Vorprogramm
  • Sanierung der Loschwitzer Friedhofsmauer abgeschlossen
  • Kurier-Geburtstag gefeiert
  • Schüler der Grundschule Friedrich Schiller malen Schiller
  • Unsere Loschwitzer Turmfalken
  • »Goldener Löwe« mit neuem Dachstuhl
  • Theaterprojekt der 61. Grundschule
  • Neue Ausstellung in der Galerie Hans
  • »Arabischer Frühling« mit Josef Hegenbarth
  • Kultur-Termine
  • Luthers Most war immer der Wein – Winzerfamilie Müller
  • Pirna/ Graupa/600 Jahre Posta
  • Kur- und Fremdenblatt Weißer Hirsch/Oberloschwitz
    Noch ist nicht aller Tage Abend am »Balkon von Dresden« – Zum »Luisenhof«
    Kurznachrichten
  • Wir erinnern …
  • Leserpost

Anzeige

Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Elbhang-Kurier-Ausgaben