Wir erinnern…

Wir erinnern an Joachim John und Wolfgang Strauß

Wir erinnern…

… an den einstmals vorübergehend in Loschwitz wohnenden Maler, Grafiker und Autor Joachim John (1933 – 2018), der am 26. März gestorben ist und dem der ELBHANG KURIER noch im Januar zum 85. Geburtstag gratulieren konnte. Kurz vor seinem Lebensende wurde er in Berlin mit dem »Egmont-Schaefer-Preis für Zeichnung« geehrt, woran derzeit eine Gedächtnisausstellung in der zeitgenössisch orientierten Pankower »Galerie Parterre« erinnert (bis Ende Juni 2018).

Am 5. April starb der seit 1980 auf dem Weißen Hirsch am Lahmannring beheimatete Komponist, Kapellmeister und Autor Professor Wolfgang Strauß (1927 – 2018). Der Rundfunk, verschiedene Musiktheater und Orchester und vor allem die Dresdner Musikhochschule profitierten von seinem musikalischen Talent, das u. a. mit drei renommierten Kunstpreisen gewürdigt wurde. Sein kompostorisches Schaffen – mit zahlreichen Aufführungen bedacht – dauerte bis ins 80. Lebensjahr, so lange, bis ihn ein Augenleiden an der Weiterarbeit hinderte.

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Kunst und Kultur, Zusätzliche Artikel online
»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Aufruf – Senden sie uns Ihre Erlebnisse während der Corona-Krise!

Wir präsentieren Ihre Erlebnisse hier, auf unserer Internetseite! Schreiben Sie uns an: leserpost@elbhang-kurier.de

Foto der Woche

Wasserpalais-Spiegelbild in Pillnitz. Foto: Frank Höhler

Alle Fotos der Woche

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb