Wir erinnern …

Wir erinnern und gratulieren Bernhard Zschiesche zum 70. Geburtstag!

Ausgabe September 2013

Wir erinnern …

… und gratulieren am 25. September dem Kunstschmied, Kunstschlossermeister und »Staatlich anerkannten Kunsthandwerker«  Bernhard Zschiesche  zum 70. Geburtstag. Auch dank der ELBHANG-KURIER-Titelseite vom September 2013 ist er als Gründer der 1998 am Körnerplatz eröffneten »Lampenmanufaktur« am Elbhang (und dresdenweit) kein Unbekannter, aber seinen »tiefgehenden« Hang zum Elbhang verdankt er einem kunsthandwerklichen und schicksalhaften Auftrag, der ihn in den 1970er-Jahren in das Hosterwitzer Carl-Maria-von-Weber-Museum (ver-)führte.

In dessen Nähe gründete er dann eine eigene Werkstatt, die auch zu Elbhangfesten offenstand. Bleibende Schlosser- und Schmiedegestaltungen hinterließ er u. a. im Haus der Semper-Oper, am Dresdner Schloss, in der Frauenkirche oder im Lingnerschloss. Die von ihm aus gesundheitlichen Gründen abgegebene »Lampenmanufaktur« sorgt weiterhin für kunsthandwerkliches »Licht« am Körnerplatz.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Zusätzliche Artikel online
»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Aufruf – Senden sie uns Ihre Erlebnisse während der Corona-Krise!

Wir präsentieren Ihre Erlebnisse hier, auf unserer Internetseite! Schreiben Sie uns an: leserpost@elbhang-kurier.de

Foto der Woche

Dirk Hesse vom »Palmenhaus« verweist auf die Hygienevorschriften. Foto: Jügen Frohse

Alle Fotos der Woche

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb