Buch Dresden 1951 – 2006

88. Grundschule: Fördermittel zugesagt, Baubeginn April 2020

Am 24. Oktober 2018 bekam Dresden die Förderzusage für den Bau der künftigen 88. Grundschule am Plantagenweg in Niederpoyritz. Dazu übergab Kultusminister Christian Piwarz einen symbolischen Check über rund 2,1 Million Euro dem Dresdner Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann am zukünftigen Schulstandort.

Geplant ist, dass die 88. Grundschule im Sommer 2022 von der Dresdner Straße in Hosterwitz an den Plantagenweg umzieht. Es entsteht ein zweizügiger Schulstandort mit Hortangebot. Das alte Schulhaus wird saniert und die alte Sporthalle durch eine neue Einfeldsporthalle ersetzt. Baubeginn ist im April 2020, sobald die Zufahrtsstraße fertig ist.

Die Gesamtkosten für das Bauvorhaben betragen rund 9,5 Millionen Euro.

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Zusätzliche Artikel online