»Wahlkampf« auch im Kirchgemeindehaus Striesen

Einladung der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz (Striesen-Blasewitz-Tolkewitz) am 21. August

Als Kirchgemeinde sind wir uns als Teil der Zivilgesellschaft unserer Verantwortung für die Demokratie bewusst. Das hat Tradition in unserer Kirchgemeinde: Vor 30 Jahren organisierte der Kirchenvorstand der Versöhnungskirche einen Informationsabend zur Kommunalwahl 1989. Die Versöhnungskirche war auch einer der wichtigen Sammelpunkte, an dem die Ergebnisse der Kontrollen dieser Wahl gesammelt und Wahlfälschungen benannt wurden. Zu den ersten freien Wahlen im März 1990 fand ein Informationsabend in der Heilig-Geist-Kirche statt.

So wie damals ist es auch heute wichtig, sich zu informieren und an der Wahl teilzunehmen. 2019 heißt es in einem gemeinsamen Wort der Deutschen Bischofskonferenz und des Rates der Evangelischen Kirchen in Deutschland: »Demokratie kann nur gelingen, wenn sie eingebettet ist in eine Kultur der wechselseitigen Toleranz und Akzeptanz. Diese Kultur wollen auch wir Kirchen mit prägen und uns für ihren Erhalt einsetzen. […] Unsere Überzeugung ist: Gerade, weil die religiöse, weltanschauliche, ethnische und kulturelle Vielfalt weiter wächst, braucht unsere Gesellschaft zur Stärkung ihrer demokratischen Kräfte noch deutlich mehr Foren des Austauschs und der Verständigung.«

Wir laden deshalb zu einer Veranstaltung anlässlich der Landtagswahl 2019 ein:

  • Mittwoch, 21. August 2019, 19.30 Uhr
  • Saal der Versöhnungskirche

Kandidatinnen und Kandidaten des Wahlkreises 44 werden sich mit ihren Wahlzielen vorstellen und Fragen beantworten. Moderieren wird die Veranstaltung Herr Jan Witza, Referent im Landesjugendpfarramt.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen an die Kandidat*innen, die Sie uns zur Vorbereitung zukommen lassen. Sie finden dafür Kästen und Pinnwände in den Kirchen. Per E-Mail können Sie Ihre Fragen an pfarramt@kirchgemeinde-dresden-blasewitz.de senden.

Bitte beachten Sie auch alle Hinweise zur Veranstaltung auf den Plakaten und auf der Internetseite.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Zusätzliche Artikel online
Foto der Woche

Fahrer mit Goliath-Dreirad bei der Auslieferung in der Blasewitzer Hochuferstraße, um 1930. Foto: Dr. Georg Jäkel

Alle Fotos der Woche

»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Aufruf – Senden sie uns Ihre Erlebnisse während der Corona-Krise!

Wir präsentieren Ihre Erlebnisse hier, auf unserer Internetseite! Schreiben Sie uns an: leserpost@elbhang-kurier.de

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb