Edda Moser und Peter Schreier im Porträt

Rückblick auf eine Veranstaltung des Ortsvereins Loschwitz-Wachwitz im Stadtbezirksamt Loschwitz

Ekkehard Irmler, Ernst Hirsch, Giesela Lange, Prof. Hans John und Bernhard Lange.
Foto: Christoph Irmler

Die im Elbhang-Kurier angekündigte Videopräsentation des letzten öffentlichen Auftritts von Peter Schreier in Bad Lauchstädt war ein berührendes Ereignis. Ein herzliches Dankeschön an das Kamerateam (Ernst Hirsch sowie Bernhard und Giesela Lange) und Herrn Prof. Dr. Hans John, der zu Beginn der Veranstaltung sehr persönliche einführende Worte an ein zahlreich erschienenes Publikum gerichtet hatte.

Das Interesse war so groß, dass viele Besucher den Wunsch geäußert haben, die DVD zugesandt zu bekommen. Herr Lange wird freundlicherweise diesen Wunsch erfüllen. Mit dieser Veranstaltung ehrte der Ortsverein Loschwitz-Wachwitz den weltweit geachteten Künstler.

Aus dem Publikum kam die dringende Aufforderung an die Stadt Dresden, dem Tenor Peter Schreier ein würdiges Andenken zu schenken – eine Straßenwidmung, eine Gedenkveranstaltung, eine Münze….

Ekkehard Irmler

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Kunst und Kultur, Musik, Zusätzliche Artikel online
»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Aufruf – Senden sie uns Ihre Erlebnisse während der Corona-Krise!

Wir präsentieren Ihre Erlebnisse hier, auf unserer Internetseite! Schreiben Sie uns an: leserpost@elbhang-kurier.de

Foto der Woche

Dirk Hesse vom »Palmenhaus« verweist auf die Hygienevorschriften. Foto: Jügen Frohse

Alle Fotos der Woche

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb