Elbhang Kurier September 2020

Ausgabe September 2020

*** Lebens-Wege  ***

Loschwitz: Nachruf für Helga Knobloch · Der Posaunist und Pädagoge Werner Beyer · Erinnerung an den Arzt Prof. Dr. Heidelbach · Zu Fuß von A nach B: »Communikationswege« · Loschwitz/Blasewitz: Wege, Steige und Leiten · Wachwitz: Beräumungsaktion Preßgasse · Hosterwitz: Proforma-Sperrung Keppgrund · Pillnitz: Am Bodemerweg · Bühlau: Auf dem »Rennsteig«· Fehlende Fußwege · Das schöne Detail · Am Wegesrand · Magazin Sascha Schneider zum 150.

Artikel aus der Print-Ausgabe

  • Editorial September 2020

    Die auf den folgenden Seiten beschriebenen »Lebens-Wege« spielten sich in jüngerer Zeit ab. Die Künstlerin Helga Knobloch (siehe Seite 3) wohnte jahrzehntelang auf dem von der Grundstraße abzweigendem Gründelsteig. Auch in solchen Straßennamen spiegelt sich die weiter zurückliegende Geschichte und Topografie unserer Elbdörfer diesseits und jenseits des »Blauen Wunders« wider, die aus Fußwegen entstanden sind.

Zusätzliche Artikel online

  • Berichtigung: »Delicia« bleibt, wo es ist

    Die ELBHANG-KURIER-Redaktion entschuldigt sich hiermit für die unrichtige Meldung und veröffentlicht nachstehend die Stellungnahme der Restaurant-Inhaberin Ina Giuffrida…

  • Weitere Kulturtermine

    Ergänzende Kulturmeldungen zur Print-Ausgabe
  • Wir erinnern…

    Wir erinnern an Hubert Rüther und Hanns Cibulka.
  • Turmhauben auf Palais Weißer Hirsch aufgesetzt

    Das Palais Weißer Hirsch geht der Vollendung seiner Sanierung deutlich sichtbar entgegen. Im August sind auch die beiden Turmhauben auf dem Dach des Hauses aufgesetzt worden, das einst als Empfangs- und Verwaltungsgebäude des Lahmann-Sanatoriums diente.
  • Karte der »Communikationswege« in Loschwitz

    Karte zum Artikel »Communikationswege« am Loschwitzer Elbhang – Der kürzeste Weg von A nach B.
  • Gegen den Industriepark Oberelbe

    Zwischen den Gemeinden Pirna, Dohna und Heidenau, auf einer landschaftlich reizvollen Anhöhe gleich neben dem Barockgarten Großsedlitz mit Blick in die Sächsische Schweiz und das Osterzgebirge soll der Industriepark Oberelbe auf einer Fläche von 30 ha entstehen.

Der Elbhang-Kurier September 2020

Stückpreis: 1,50 EUR
(inkl. 5,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe September 2020

  • Nachruf für Helga Knobloch
  • Dem Posaunisten Werner Beyer (1920 – 1997) zum 100. Geburtstag
  • Ein lebensrettender Weg in den Westen – Erinnerung an den Arzt Prof. Dr. Johann-Georg Heidelbach (1938 – 1997) aus Loschwitz
  • Wege, Stege, Leiten… – beispielhaft betrachtet
  • Der kürzesten Weg von A nach B – »Communikationswege« am Loschwitzer Elbhang
  • Beräumungsaktion auf der Preßgasse in Wachwitz
  • Besondere Photographie: Erklimmen der Plattleite um 1910
  • Fehlende und gesperrte Fußwege – Bürgervertretung Bühlau
  • Wiedereröffnung der Kaiserzimmer im Schloss Pillnitz
  • Vertragsbruch verhindert Weg vom Körnerhaus zum Schillerhäuschen– seit 20 Jahren!
  • Gesperrter Keppgrundweg
  • Ein Spaziergang auf dem Bodemerweg in Pillnitz
  • Auf dem »Rennsteig« von Bühlau nach Klotzsche – Spuren eines mittelalterlichen Handelsweges in der Heide
  • Kultur-Termine
  • Kultur-Termine Pirna / Graupa / Pillnitz
  • Kur- und Fremdenblatt Weißer Hirsch:
    • Der »Lahmann- oder Sanatoriumsweg« und das »Rote Kreuz«
    • Wie der Eichhörnchenweg zu seinem Namen kam
    • Kurznachrichten
  • Das schöne Detail: Am Wegesrand gesehen
  • Der kulinarische Elbhang: Genusswege und Küchenpfade
  • »Ich gehe meine eigenen Wege…« – Zum 150. Geburtstag von Sascha Schneider / Teil 1
  • Wir erinnern
  • Leserpost
Veröffentlicht unter Elbhang-Kurier-Ausgaben