Buch Dresden 1951 – 2006

Foto der Woche (15. März 2021)

Unser Foto der Woche (15. März 2021) zeigt das ehemalige Hafthaus der Gedenkstätte Bautzner Straße. Ab dem 18. März ist das Museum für Besucher wieder geöffnet.

Auch das war / ist der Elbhang – ein Blick in das ehemalige Hafthaus der Gedenkstätte Bautzner Straße. Das »Museum« ist seit dem 18. März wieder für Besucher geöffnet. Als die Gemarkung Loschwitz mit dem »Simmigschen Ortsteil« vor 100 Jahren nach Dresden eingemeindet wurde, war das spätere Geschehen im Hause Bautzner Straße 112 (als Bestandteil des einstmaligen Gesellschaftshauses »Heidehof«) noch undenkbar. Das »Loschwitzbuch« weiß mehr davon zu berichten.

Allerdings erlebte der Holzhändler Karl Adolph Simmig (1829 – 1899) die Eingemeindung am 1. April 1921 nicht mehr. Immerhin sorgte er dafür, dass die heutige Wilhelminenstraße nach dem Vornamen seiner Frau benannt wurde. Auch andere Straßen im Revier tragen bis heute weibliche Vornamen; die Stasi (und ihr Kollege Putin) fühlten sich in der »Angelikastraße« besonders wohl.

Weitere Informationen zur Gedenkstätte unter stasihaft-dresden.de.

 

Blick in die Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden, Foto: Oliver Jentsch


Loschwitz – Illustrierte Ortsgeschichte (2. Auflage)

Loschwitz – Illustrierte Ortsgeschichte (2. Auflage)

Stückpreis: 49,90 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Loschwitz – illustrierte Ortsgeschichte

Loschwitz – illustrierte Ortsgeschichte

— am 22. Juni 2016 erschienen —

Im Jahr 2015 feierte Dresden »700 Jahre Loschwitz«. Aus diesem Anlass ist ein Buch über Loschwitz erschienen, das die Geschichte unseres Heimatortes umfassend und reich bebildert darstellt – Bildband und Lexikon in einem.

  • 2., durchgesehene und verbesserte Auflage
  • Format 23 x 27 cm
  • Festeinband
  • 1.056 Seiten, Festeinband
  • 2.700 Abbildungen und 250 Kunstwerke

Autorenkollektiv

  • Matz Griebel
  • Otto-R. Wenzel,
  • Dietmar Selunka
  • Hans-Peter Lühr,
  • Dieter Hoffmann
  • und rund 115 weitere Mitwirkende

Das Buch kann ebenfalls im Verlag gekauft werden:

FRIEBEL Werbeagentur und Verlag GmbH
Pillnitzer Landstraße 37
01326 Dresden

Montag bis Freitag von 8 – 17 Uhr
Keine Kartenzahlung möglich!

Getagged mit: , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Foto der Woche