Blog-Archive

Hugo- Jüngst-Grab wiederhergestellt

Auf dem Tolkewitzer Johannisfriedhof wurde das Grab des seinerzeit berühmten Komponisten und Chordirigenten Hugo Richard Jüngst (1853 – 1923) restauriert – weitgehend durch Spenden finanziert.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Zusätzliche Artikel online

Wer rettet das Grab von Hugo Jüngst?

Auf dem Tolkewitzer Johannisfriedhof soll das ansehnliche, aber verfallende Grab des Musikers und Chor- und Liedkomponisten Hugo Richard Jüngst (1853–1923) restauriert werden.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Kunst und Kultur, Zusätzliche Artikel online
Foto der Woche

Die Ausstellung »Gründer und Erfinder am Dresdner Elbhang« zum »Mini-Elbhangfest« an der Weinbergkirche in Pillnitz. Foto: Holger Friebel

Alle Fotos der Woche

»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Aufruf – Senden sie uns Ihre Erlebnisse während der Corona-Krise!

Wir präsentieren Ihre Erlebnisse hier, auf unserer Internetseite! Schreiben Sie uns an: leserpost@elbhang-kurier.de

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb