Porträts von Gründern und Erfindern am Elbhang

Titeltafel

Gründer & Erfinder
Technik am Dresdner Elbhang

Eine Ausstellung des Elbhangfest e. V., der Ortsvereine Loschwitz-Wachwitz und Pillnitz, der TU Dresden und des Elbhang-Kurier-Verlages

Die mitwirkenden Autoren stellen innovative Menschen und Technik in unserer Region aus Vergangenheit und Gegenwart vor – Gründer von Firmen und Instituten, Konstrukteure, Techniker, Wissenschaftler und Gewerbetreibende. Die Auswahl erfolgte nicht nur nach der Bedeutung ihrer Leistungen, sondern will ein möglichst facettenreiches Bild an Berufen und Schicksalen zeichnen. Die Präsentation stellt einen Ausschnitt des derzeitigen Sammlungsstandes vor.

Ergänzungen sind herzlich willkommen. Bitte senden Sie Ihre Informationen an leserpost@elbhang-kurier.de.


Die Ausstellung besteht aus vier Teilen, die den Orten Loschwitz, Wachwitz, Niederpoyritz, und Hosterwitz/Pillnitz gewidmet sind und jeweils vor Ort gezeigt werden. Zudem stellt ein Ausstellungsteil der TU Dresden in Loschwitz Erfinder und Gründer aus der Dresdner Wissenschaftsgeschichte vor.


Tafeln Loschwitz

Manfred von Ardenne

»Vater« des vollelektronischen Fernsehens; Wissenschaftler, Erfinder und Unternehmer

Brunolf Baade

Flugkonstrukteur für die USA, Nazideutschland, UdSSR und DDR; Ingenieur und Hochschullehrer

Blasewitzer Schiffswerft

Hier entstanden die Schaufelraddampfer; Bau von Dampfschiffen und Landungsbrücken sowie Schiffsreparaturen

Alfred Bockemühl

Erfinder des Hechtwagens; Ingenieur, Professor und Erfinder

Heinrich Wilhelm Calberla

Das erste Dampfschiff brachte 1.000 Zentner Zucker; Drechsler, Kaufmann, Zuckerfabrikant

Gerhard Ehninger

Mitbegründer des Blut-Stammzell-Transplantationszentrums Dresden; Professor für Innere Medizin (Hämatologie und Onkologie), Forscher für neue Therapien, Mehrfacher Firmengründer

Carl Ernst Grumbt

Unternehmer und Politiker; Steinbruch- und Sägewerkbesitzer, Holzgroßhändler, Schifffahrtsunternehmer und Abgeordneter

Werner Hartmann

Begründer der Mikroelektronik in Sachsen; Physiker, Prof. Dr. habil.

Horst Hennig

Konstrukteur im DDR-Schwer­maschinenbau; Diplomingenieur, Erfinder und universaler Freidenker

Otto Heubner

Gründer des ersten Kinderkrankenhauses Deutschlands; Prof. Dr. med., Medizinalrat, Facharzt für Kinderkrankheiten

Rudolf Irmler

Wegbereiter von UKW-Radio und Farbfernsehen; Oberingenieur, Elektroakustiker, Radio- und Fernsehtechniker

Claus Köpcke

Der Erfinder des »Blauen Wunders«; Ingenieur, Geheimer Finanzrat, Brückenbauer

Eugen Langen

Der Erfinder der Schwebebahn war Wegbereiter des Viertaktmotors; Unternehmer, Ingenieur, Fabrikant

Theodor Lehnert

Der Erbauer von »Frida-Bad« und Hotel »Demnitz«; Architekt, Bauunternehmer, Baurat, Regierungs-Baumeister

Peter Lenk

Der Initiator des Fördervereins Lingnerschloss; Physiker, ehem. Direktor im Ardenne-Institut und Manager VON ARDENNE Anlagentechnik

Christian August Leonhardi

»Leonhardis Tinten sind die Besten«; Chemiker, Kauf- und Handelsherr

Karl August Lingner

Der »Odolkönig«; Kaufmann, Unternehmer, Stifter, Philanthrop

Gerhard Madaus

Industrielle Naturheilprodukte; Mediziner, Dr. med., Industrieller, Firmengründer

Frank R. Müller

Neon-Müller – eine Dresdner Lichtlegende; Dipl.-Ing. Elektrotechnik, Lichttechnik

Martin Nier

Messungen im Zylinder eines Kfz-Motors bei laufenden Betrieb; Messtechniker, Prof. Dr.-Ing., Hochschullehrer

Frank Pobell

Der Tiefsttemperatur-Weltrekordler; Physiker, Hochschullehrer, Wissenschaftsmanager

Adolph Simmig

Gründer des Simmigschen Ortsteils von Loschwitz; Dampfmühlenbesitzer, Holzhändler, Bauherr

Marie Simon

Die Gründerin der Heilstätte in Loschwitz; Krankenpflegerin, Ausbilderin

Johannes Starke

Gründer und Geschäftsführer der Apogepha in schweren Zeiten; Chemiker und Apotheker, Unternehmer


Tafeln Wachwitz

Franz Josef Koch

Mitbegründer der Firma Koch & Sterzel; Ingenieur, Professor und Elektrogerätefabrikant

Kurt Nowotny

Einer der Erbauer des Wachwitzer Fernsehturms; Architekt

Eduard Roland

Der Erfinder des Fallbleistiftes; Ingenieur und Unternehmer

Julius Robert Spies

Der Gründer des Handelshauses »Stucken& Spies«; Kaufmann in Russland und Dresden, Besitzer des Hauses Am Steinberg 14 in Wachwitz

Paul Weiher

Erfinder und Pro­duzent der Backform mit Unter- und Oberhitze; Ingenieur und Elektromeister

Volker Wenzel und Roberto Brückner

Unter Strom für Elbhangfest & Co.; Elektromeister

Karsten Wippler

Mitbegründer der Firma EWP Ingenieure; Ingenieur, Geschäftsführer und Gesellschafter


Tafeln Niederpoyritz

Kurt Bärbig

Entwickler des Siedlungsbaues in Niederpoyritz, Architekt

Kurt Beyer

Neue Fußwege und Stabilisierung des „Blauen Wunders“, Wissenschaftler und Hochschullehrer

Anka Böthig

Gründerin der »naturfarbenwerkstatt«, Architektin, Baubiologin und Farbdesignerin

Eugen Dieterich

Erfinder wissenschaftlicher Arzneimittel, Chemiker, Konstrukteur, Mitglied der Kgl. technischen Kommission

Carl Friedrich Fischer

Sattler und Wagenbauer Meisterbetrieb – heute Fahrzeugsausbau Fischer, Von der Fahrzeug-Sattlerei 1881 zum Ausbau modernerer Spezialfahrzeuge

Otto Ludwig Kummer

Gründer des Elektromotorenwerkes, Ingenieur und Unternehmer

Albrecht Leonhardt

Patententwickler für Superhartes und Nanotechnik, Naturwissenschaftler, Stadtrat (1990–2009)

Friedrich August Mildner

Von der Querseil- zur „fliegenden“ Fähre Niederpoyritz, Fährunternehmer

Bertold Neumann

Mechaniker für Musikinstrumente, Metallblasinstrumentenmachermeister

Kurt Rosig

Werkzeug-Entwickler in eigener Sache, Fuhrunternehmer und Landwirt

Roland Saase

Gründer des Modelleisenbahn-Fachgeschäftes

Fritz Skarbovskis

Töpfer, innovativer Gastro-Mobilist

Paul Wunderwald

Der Verbesserer von Schalldämpfern, Unternehmer und Entwickler


Tafeln Hosterwitz

Max Arlt

Einer der Erbauer des Wasserwerkes Hosterwitz, Baumeister und Architekt

Jürgen Bönninger

Bürgerrechtler, Unternehmer und Erfinder von Kfz.-Prüftechnologie.

Hans Erlwein

Der Entwerfer des Wasserwerkes Hosterwitz, Architekt, Stadtbaurat

Emil Grötzschel und Bruno Enderlein

Vom Planwagen zu Magirus Deutz, Fuhrunternehmer

Curt Hahn

»Buchdruckerei für das Pillnitzer Elbgebirge«, Buchbinder, Drucker, Buchdruckereibesitzer

Gustav Emil Kuhnert

Bretterproduktion aus geflößtem Holz mit Dampf- und Wasserkraft, Sägewerkbesitzer, Gemeindeältester

Johann Carl Müller

Die »Universelle« Cigarettenmaschinenfabrik, Fabrikant von Zigarettenmaschinen


Tafeln Pillnitz

Bernhard Zschiesche

Kunstvoll-Funktionales aus Metall, Kunstschlosser, Unternehmer, Gründer der »Lampenmanufaktur«

Daniel Tietz

Der Erfinder der Pillnitzer Fahrradmarke »fliehkraft«, Zweiradmechaniker-Meister, Unternehmer

Alexander Steffen

Erster Direktor der Gärtnerei nach der Verstaatlichung ab 1922, Gärtner, Fachlehrer und Züchter

Otto Schindler

Begründer der höheren Gartenbau-Ausbildung in Pillnitz, Gärtner, Hochschullehrer und Züchter

Pontoniere am Königlichen Sommerlager

Dragoner als Fährleute des Hofes, Gräflich Sackensches Dragoner-Regiment

Palmenhaus

Diese Erfindung kam von London nach Dresden, Neue Technologie mit industriell gefertigen Gusseisenteilen

Georg Nitzsche

Mit Spiegeln für den »Westen« auf die Leipziger Messe; Kaufmann, Bilderrahmen- und Spiegelfabrikant

Volkmar Möckel

Lacke für Autos und Klaviere in Hosterwitz, Autolackierermeister, Unternehmer

Gottlob Siegfried Meurer

Gusseisen für Schmuck und Heizung; Ingenieur, Kommerzienrat und Betriebsinhaber

Hans Felix Kammeyer

Erster Direktor der Versuchs- und Forschungsanstalt für Gartenbau in Pillnitz nach 1945; Gartenarchitekt, Lehrer und Autor

Kamelienhaus

Fahrendes Baumhaus aus Stahl

Werner Grahnert

Gründer von Clamann & Grahnert und Direktor des »VEB Präcitronic Dresden«, Telegrafenbauhandwerker, Ingenieur der Elektrotechnik, Firmengründer, Geschäftsführer und Erfinder

Friedrich Bouché

Der »Pillnitzer Kreuzgang« – die Neue Königliche Hofgärtnerei, Gartenarchitekt, Hofrat, Königlich Sächsischer Obergartendirektor

Georg Bodemer

Ein Industrieller als Bücher- und Lehrmittel-Stifter, Färber und Spinnerei-Besitzer


Tafeln der TU Dresden

Heinrich Barkhausen

»Vater« der Schwachstrom­technik; Elektrotechniker, Erfinder, Hochschullehrer

Willy Gehler

Ein Stahlbetonpionier; Bauingenieur, Baustoff-Forscher, Baumeister

Emanuel Goldberg

Ein Vordenker moderner Kameratechnik; Fotochemiker, Hochschullehrer, Industrieller, Erfinder

Hermann Krone

Ein Foto-Pionier; Fotograf, Professor, Hochschullehrer, Erfinder, Unternehmer

Nikolaus Joachim Lehmann

Erfinder des ersten deutschen Tischrechners; Mathematiker

Johann Andreas Schubert

Er baute die erste deutsche Dampflokomotive; Gelehrter, Unternehmer, Erfinder

Richard Seifert

Der Erfinder der »Odol«-Formel; Chemiker

Gustav Anton Zeuner

Begründer der technischen Thermodynamik; Technologe und erster Wahlrektor der TH Dresden