Festschrift 30 Jahre Elbhangfest

Der Elbhang-Kurier

Derzeit können Sie alle noch verfügbaren Ausgaben ab 1996 online erwerben.

Das Elbhang-Kurier-Register 1992 – 2007

Das Elbhang-Kurier-Register 1992 – 2007

Elbhang-Kurier-Register 1992 – 2007

Stückpreis: 4,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

  • Stichworte zu 189 Ausgaben auf 24 Seiten

Der Elbhang-Kurier Februar 2023

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe Februar 2023

  • Wissenschaftler, Unternehmer, Lokalpolitiker und Vereinsvorstand: Der Mannschaftsspieler Prof. Dr.-Ing. Henning Heuer
  • Im »Gare de la Lune« darf wieder getanzt werden
  • Vorverkauf und Sponsorensuche für Elbhangfest
  • Die Bürgerinitiative »Rettet den Keppgrund« informiert
  • Bretonische Woche im Chinesischen Pavillon »Meeresrauschen…«
  • Der sagenumwobene »Porsberg« Teil 1
  • Cartoon »Gipfelstürmer 2023«
  • Zum Umgang mit der Energiekrise in Kinder- und Jugendarbeit
  • Das schöne Detail 37: Vor den sieben Bergen Teil 2
  • Kaffee-Kurier: Kaffee, der große unbekannte Bekannte – Ein Besuch in der »Dresdner Kaffeerösterei«
  • Der kulinarische Elbhang – Müller-Kolumne: Faschingsküche
  • 45 Jahre Sportverein »GT 77« – Sogar Fasching wird sportlich
  • Besondere Photographie: Volksfest auf dem Weißen Hirsch mit Schönheitskönigin Wachendorf, 1915
  • Nachruf für Bernd Pachnicke – Wegbereiter der zeitgenössischen Musik – auch an der Schevenstraße in Loschwitz
  • Projektleiter Frank Heiduschka: »88. Grundschule Niederpoyritz kann im Sommer 2023 an den Start gehen«
  • Zweisprachiger Rap in der Schillerschule mit »Zweierpasch«
  • Bauarbeiten im Stadtteilzentrum Weißer Hirsch – Ein kniffliger Dreijahresplan
  • Revierförster »jubiliert«! – Zum 60. Geburtstag von Thomas Stelzig, Vorsitzender des Verschönerungsvereins
  • Kakadu-Bar-Keramiken suchen neue Besitzer
  • Kultur-Termine
  • Ausstellung Bruno Paul im Haus der Architekten
  • Buchvorstellung »Lord Findlater und die Gärten seiner Zeit«
  • Bundes-Goldmedaille für Striesener Kleingartenverein Flora I e. V.
  • Nach Redaktionsschluss: Sanierung des Römischen Bades
  • Leserpost

Der Elbhang-Kurier Januar 2023

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe Januar 2023

  • Aus der Praxis der Friedensrichterin Maria Grünler
  • Drei Jahre im Amt: Der Stadtbezirksamtsleiter von Blasewitz und Loschwitz Christian Barth im Interview
  • Aus dem Stadtbezirksbeirat Blasewitz
  • Cartoon: »In stürmischen Zeiten«
  • Gute Neuigkeiten für die Freunde der Weinbergkirche
  • Baumpflanzung an der Versöhnungskirche in Striesen
  • Neues von der Bürgerinitiative »Rettet den Keppgrund«
  • Elberadweg Niederpoyritz – Mut zum Lückenschluss
  • Bürgervereinigung »Industriepark Oberelbe stoppen!« übergab Petition an Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler
  • Der kulinarische Elbhang: Whisky – geeignet für jeden Tag
  • Der Triebenberg (383 m) – der höchste Berg Dresdens
  • Die besondere Photographie: Der Pillnitzer Hausberg
  • Das schöne Detail 36/Teil 1: Vor den sieben Bergen
  • Johannes Hirsch † – Ein Leben für die Elbeschifffahrt
  • Kur- und Fremdenblatt: Hohe Energiepreise gefährden Feinkost Müller vom Rißweg
  • Telefonzelle auf dem Weißen Hirsch als »Bücherbox«
  • Neues zum Wolfshügelturm
  • Der Maler Albert Venus (1842 – 1870) im Kupferstich-Kabinett
  • Loschwitzer Weihnachtsmarkt – Dem Nikolaus zum 80.
  • Das Stadtbezirksamt Loschwitz informiert
  • Kultur-Termine
  • Ullersdorfer Platz – Wendeschleife in der Warteschleife
  • Zum Tod von Sigrid Schneider und Klaus Gebhardt
  • Leserpost

Der Elbhang-Kurier Dezember 2022

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe Dezember 2022

  • Der Stern von Bethlehem hat etwas zu erzählen
  • 24. Elbhangfest-Weihnachtsmarkt vom 3. bis 18. Dezember
  • Weihnachten in Blasewitz
  • Bücher als Weihnachtsgeschenke vom Elbhang
  • 31. Elbhangfest »Vor den sieben Bergen«
  • Von Bauernastronomen, Fürsten und Wissenschaftlern – Dresdner »Sterngucker« gestern und heute
  • Cartoon: Stern-Entstehung – Der U(h)r-Knall
  • Der Sternwartenbauer Alexander Frantz und seine Tochter Charlotte
  • Das Stadtbezirksamt Blasewitz informiert
  • Vier Sternwarten und Galileis Fernrohr – Von Ardennes Hang zu den Sternen
  • Der kulinarische Elbhang (Müller-Kolumne): Sterne im Topf
  • Das schöne Detail 35: »Weißt du, wie viel Sternlein stehen…«
  • Sternwarten im Elbhang-Umland
  • Planetenwege in Deutschland; Das europaweite GAIA-Projekt
  • Kur- und Fremdenblatt Weißer Hirsch/Oberloschwitz: Steffen Ludwigs himmlische Heerscharen
  • Kurznachrichten; Heidewanderung zum Weihnachtsfeuer
  • Gute Gründe Teil 10: Die Wasser­versorgung im Wachwitzgrund
  • Bürgerversammlung zum Verkehrskonzept Fernsehturm
  • Die Lebenselixiere der Hosterwitzerin Elisabeth Kyanowski (91)
  • Zum 80. des Malers und Grafikers Reinhold Herrmann
  • Kriminell in L. – Arabusta für 24 Stunden umbenannt
  • Alicja Kaplanek muss ihre Sterne gießen
  • Besuch in Herrnhut: Zu Gast im Sterneland
  • Kultur-Termine
  • Leserpost
  • Irdische Gestirne:
    • Die Sterntaler
    • Das Dorf Stern
    • Stern-Recorder
    • Sternchen-Suppe
    • Kunst-Sterne:
    • Strohsterne
    • Sternschnuppen
    • Film-Sterne
    • Sternbilder und Tierkreiszeichen
    • Stern als Waffe
    • Morgenstern und Abendstern

Der Elbhang-Kurier November 2022

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe November 2022

  • Gudrun und Dieter Schulze in Wachwitz – Goldener Meisterbrief für 50 Jahre Bäckermeister
  • Handwerkspräsident Wippler
  • Die Bäckereien Hennig und Andreas George in Striesen
  • Feinbäckerei Frank und Lutz Walther in Oberloschwitz/WH
  • Cartoon: Der Bäcker ringt mit dem Zeitgeist
  • Bäckerei Siemank investiert im Hauber-Gut
  • Die Bäckerei Jürgen und Torsten Richter in Bühlau
  • Der kulinarische Elbhang: Ein Hoch den Bäckern!
  • Stadtbezirksamt Loschwitz informiert
  • Bücher vom Elbhang als Weihnachtsgeschenke
  • Kur- und Fremdenblatt WH/OL: Manon Fischer und Michael Langer »Brot und mehr«
  • Schaubäckerei Scheinert (Oberloschwitz) und Feinbäckerei Stefan Richter (Bühlau)
  • Kristin Engels Modeboutique am Angelsteg in Blasewitz
  • Freie Fahrt für Fahrräder in Striesen
  • die besondere photographie: Lokalisierung eines Blasewitzer Wohnhauses von 1880
  • Das schöne Detail Nr. 34: »Über allen Gipfeln ist Ruh’«
  • Einladung zur Einwohnerversammlung zum Verkehrs- und Mobilitätskonzept Fernsehturm am 10.11., 18 Uhr, Gasthof Weißig
  • Bürgerinitiative »Rettet dern Keppgrund«
  • Gute Gründe für Fantasie – Teil 8: Der Pappritzbach an der Moosleite
  • Ehemalige Trinkhallen in Pillnitz
  • Dachentwässerungen – »Krawatten« der Fassade
  • Neue Ausstellung im Weber-Museum: »Ohne Weber kein Wagner«
  • Karl Maria Weber – Schauspieler, Intendant und »Körnergarten«-Gast
  • Neues Staudenbeet am Ullersdorfer Platz
  • Kultur-Termine
  • Londoner »Trinity Boys Choir« kommt in die Loschwitzer Kirche
  • Leserpost

Der Elbhang-Kurier Oktober 2022

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe Oktober 2022

  • Kunstraum Pillnitz vereint Liebe zur Musik, Malerei und Plastik
  • Kirchenvorstand der Gemeinde Loschwitz will sich nach zehn Jahren von Pfarrer Markus Deckert trennen
  • Anja Treß feiert »20 Jahre Studio Trestangos«
  • Zur Neugestaltung des Parks an der Schillerschule in Loschwitz
  • Cartoon
  • Ein besonderes Spektakel: Kreativer Umgang mit dem Lötkolben
  • Mittwochklubabend kann wieder in der »Trille« stattfinden
  • Radweg verzögert sich weiter
  • »minou« – Das kleinste Kaffeehaus am Elbhang
  • Stadtbezirksamt Loschwitz informiert
  • Körber-Preis für den Blasewitzer Mitbürger und Mikrobiologen Prof. Anthony Hyman
  • Tor des Striesener Friedhofs vor dem Verfall bewahrt;
  • Stadtbezirksamt Blasewitz informiert
  • Gute Gründe für Fantasie – Teil 8: Buchenschlucht und Schumanngraben
  • Neues Elbhang-Buch widmet sich den Gründen – Buch-Präsentation als Finissage am 28. Oktober
  • Der Architekt Maximilian Heinsius von Mayenburg (1910–1945)
  • Quohrener Impressionen
  • die besondere photographie: Bühlauer Schulgelände an der frü̈heren Schönfelder Straße auf einer Aufnahme um 1910
  • Das schöne Detail Nr. 33: »Faltet die Fahnen Ent«
  • Der kulinarische Elbhang: An die Teller – fertig – los!
  • Kur- und Fremdenblatt WH/OL: Sportverein »Hirschkäfer« ohne Leistungszwang
  • Alter Schwede – ein Däne auf der Elbe in Loschwitz
  • Ausstellungen: Gabriele Mertens im Stadtbezirksamt Loschwitz; Isolde Ziegenbalg im Stadt­bezirksamt Blasewitz
  • Erhard Gasch (1928­–2000) im Barockschloss Rammenau
  • Die frühe Geschichte der »Alten Schäferei« in Pillnitz
  • Kultur-Termine
  • Leserpost

Der Elbhang-Kurier September 2022

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe August 2022

  • Manchmal tanzt Blümi auf dem Tisch – Als MediClown entlockt die Pappritzerin Kathrin Brückner kranken Kindern ein Lachen
  • Pianist Peter Rösel wird Schirmherr für Bürgerinitiative »Rettet den Keppgrund« – Ausstellung »Gute Gründe« kommt nach Loschwitz
  • EDEKA-Händler spenden 6.000 Euro
  • Schönste Bank Dresdens – von »Querbeet« für Hosterwitz
  • Frischer theologischer Wind: Christoph Herbst neuer Pfarrer in Blasewitz
  • Kunsthistoriker Volker Helas†
  • Mitteilungen des Stadtbezirksbeirates Blasewitz
  • Verfahren zur Verkehrseinschränkung zwischen F.-Wieck-Straße und Sportplatz eingeleitet – »dauert voraussichtlich 4–6 Monate«
  • Das ist doch Müll! Jugendliche sind nicht allein schuld
  • Der Bergsteiger, Rechtsanwalt und Notar Dr. Walter Fischer
  • Gute Gründe für Fantasie – Teil 7 Friedrichs- und Vogelgrund
  • Titelthema »Weinherbst«: Winzerleben und Frondienste – Die fünf Generationen währende Geschichte der Winzerfamilie Gierth
  • Wasserspiele mit Weitblick – Skulpturengarten Rysselkuppe
  • Das schöne Detail 32: Wein am Hang mit Gesang
  • Der kulinarische Elbhang: wunderweltwein.riesling
  • Frank Kühne feiert am 9. September 30 Jahre Kunsthandlung
  • Das Café im »Luisenhof«: Kaffeekränzchen auf dem »Balkon von Dresden«
  • »besondere photographie«: Gruppenbilder der Mitarbeiter des »Luisenhofes«um 1940
  • 20 Jahre Pflegeheim-Neubau »Ruheheim Bühlau«
  • Cartoon: Die Uhr-Konserve (Arbeit an der Zeitachse)
  • Kultur-Termine
  • Magazin: 150 Jahre öffentliche Dresdner Straßenbahn: Als es in Dresden noch die (Kaffee-)»Fahrt ins Blaue« gab
  • Erinnerung an den Ur-Loschwitzer, Schiffbauer und Kupferschmied Horst Lehmann†
  • Kreuzkantoren im Bild
  • Zu Hans-Peter Lührs Buch »Dresden. Erfahrungen mit der Erinnerung«
  • Heinz Weißflog wird 70
  • Glückwünsche
  • Leserpost

Der Elbhang-Kurier August 2022

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe August 2022

  • Porträt: Martina Ehrig und »ihre« Bibliothek in Bühlau
  • Nachlese 30. Elbhangfest 2022
  • Aktuelles:
    • Dresdner Fernsehturm – Die Planungsphase hat begonnen
    • Informationen zur Sperrung des Blauen Wunders
    • Fotowettbewerb im Elbhangtreff. Niederpoyritz
  • Das schöne Detail 31: Die Kunst der Fuge
  • Der kulinarische Elbhang
  • Buden bau’n und Kirschen klau’n
  • Elberadweg in Niederpoyritz – Flurbereinigung eröffnet Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zum Tod von MD Jürgen Wirrmann
  • Nachrichten des Stadtbezirksbeirates Blasewitz
  • Zwei neue Info-Tafeln für den Weißen Hirsch
  • Nachrichten des Stadtbezirksbeirates Loschwitz
  • Die sächsische Hofgärtner-Dynastie Terscheck
  • Cartoon: Der Uhr-Ahn
  • Serie »Gute Gründe« anlässlich des Elbhangfest-Themas: Ein kleiner Grund in Striesen – der Landgraben
  • Kur- und Fremdenblatt Weißer Hirsch/Oberloschwitz: Der Bauspezialist Torsten Leutloff
  • Der Hutball kehrt 2023 zurück – Über (und unter) den Dächern vom Parkhotel
  • Steffi Havekost† – Erinnerung an die Gastgeberin eines liebevollen Festes
  • Zum 130. Geburtstag des Dampfers Krippen: Bewegte Jahre 1892 – 2000
  • Magazin: Die Ausstellung »Generation Simson« im Verkehrsmuseum Dresden
  • Besondere Photographie: Simson-Werkstatt Päperer in Bühlau
  • Stahl – singend. Nachruf für den Musiker Jan Heinke
  • Kultur-Termine
  • Leserpost/Glückwünsche
  • Herbert Ehrlich zum 100.

Der Elbhang-Kurier Juli 2022

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe Juli 2022

  • Der Restaurator und Künstler Christoph Schölzel
  • Vollsperrung wegen Einbruchs eines historischen Kanals in Pillnitz
  • Elbhangfest-Berichte und Ausblick
  • Cartoon: »Vor den sieben Bergen«
  • Volker Wenzels Woche
  • Abschied von Thomas Rosenlöcher
  • Gute Gründe für Kirche in Hosterwitz
  • Zur Situation im Kunst- und Kulturverein Alte Feuerwache
  • Mitteilungen des Stadtbezirksbeirates Loschwitz
  • Mitteilungen des Stadtbezirksbeirates Blasewitz
  • Straszenkreuzer: Jugendliche raus – Aber wohin denn!?
  • Besondere Photographie: Steglichstraße um 1910
  • Helfenberger Grund: Von der Chemischen Fabrik bis zum goldenen Froschkönig
  • Seidnitz und sein stiller alter Dorfkern
  • Das schöne Detail 30: Gott bewahre dieses Dorf
  • Kur- und Fremdenblatt Weißer Hirsch/Oberloschwitz: Das ehemalige Mädchenwohnheim Bautzner Landstraße 44
  • Der kulinarische Elbhang: Zitrone macht nicht nur lustig
  • Die Rückkehr des Drachens: Saniertes Eingangstor Waldfriedhof
  • 12. Dresdner Schlössernacht mit Inszenierung von Tom Roeder
  • Zum 200. Geburtstag des Weber-Sohnes: Max Maria von Weber – Ingenieur und Literat
  • Kultur-Termine/Pirnaer Kultursommer
  • 25 Jahre Hildegard und Hans Theo Richter-Stiftung in Bühlau
  • Open-Air-Konzerte in Komponistenstraßen
  • Das »Waldgeheimnis« inspiriert das Hegenbarth-Haus
  • Gedenken an Pfarrer Dr. Christoph Wetzel
  • Leserpost/Glückwünsche

Der Elbhang-Kurier Juni 2022

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe Juni 2022

  • Vollblutmusikant Frieder Schmidt
  • Hilfsgüter vom Elbhang für ukrainische Flüchtlinge
  • Gute Gründe im Elbhang – Die Wander-Ausstellung
  • 25 Jahre Naturfarbenwerkstatt /Innovative Holzfahrräder
  • Ortsverein Loschwitz-Wachwitz mit neuem Vorsitz
  • Das schöne Detail, Folge 29: Details am Bühnenrand
  • Besondere Photographie: Vom Rennen zurück: Motorradfahrer 1930 an der »Senfbüchse« in Loschwitz
  • Neues Team für Parkfest Pillnitz
  • Der kulinarische Elbhang: 30 Feste – was es noch zu erleben gab
  • Gute Gründe für Fantasie – Teil 4: Der Keppgrund
  • Eva Weitland wohnt jetzt in Kleinzschachwitz
  • Von Liedermachern und Zimmerleuten
  • Waldpark in Gefahr
  • Streitschrift der aus der Feuerwache Loschwitz vertriebenen Stammtisch-Runde: Warum ist die »Trille« noch immer geschlossen?
  • Hommage für Georg Jäkel: Mann der Tat
  • 30 Jahre EHK – der Elbhang traf sich in Wachwitz
  • 100 Konzerte in zwei Jahren – Jubiläum am Küntzelmannplatz
  • E-Petition zur Ersatzpflanzung gefällter Straßenbäume
  • Nachruf für Prof. Dr. Michael Kinze
  • Prof. Marx stellte Buch über Traugott Lebrecht Pochmann vor
  • Felix Räuber und die Klänge der Heimat
  • Kultur-Termine
  • Friederike Aust mit Engelwerkstatt nach Blasewitz gezogen
  • Der Komponist Manfred Weiss
  • KulturSommer Open Air in Pirna
  • Bianca Schmaler und das Wissen um das Johanniskraut
  • Nachrufe für Thomas Böhme und Kurt-Dieter Prskawetz
  • Leserpost/Glückwünsche

Der Elbhang-Kurier Mai 2022

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe Mai 2022

  • Wolfram Spillers Lebensweg zwischen Elbhang und Elbe – Vom Gastronom zum Fährmann
  • Mitteilungen des Stadtbezirksbeirates Loschwitz
  • Das Elbhangfest findet statt
  • Cartoon »Fest machen: Brücke über stürmische Wasser!«
  • Aktuelles
  • Mitteilungen des Stadtbezirksbeirates Blasewitz
  • Gute Gründe für Fantasie – Teil 3: Wachwitzgrund – Vier ehemalige Mühlen und ein »Unwetterstein«
  • Jüchser, Drechsler und ein Elbhangfest-Kunstweg: Künstler im Wachwitzgrund
  • Der Fotograf Erich Höhne (1912 – 1999) – Visuelles Gedächtnis der Stadt Dresden
  • Johannes Walter zum 85. Geburtstag am 22. Mai
  • Praxis Dr. Alex in Bühlau feierte zehnjähriges Bestehen: In Tansania für’s Leben gefunden
  • 100 Jahre Lehre und Forschung für den Gartenbau in Pillnitz – Weltbekannt: Von der Erdbeersorte »Mieze Schindler« zum Apfel »Pinova«
  • Pillnitzer Urgestein: Dr. Wolf-Dietmar Wackwitz
  • Das schöne Detail – Entdeckungen am Elbhang Nr. 28: Am Gartentor
  • Der kulinarische Elbhang – Die »Müller-Kolumne«: Durch Wissen zu Apfel und Gurke
  • Ein Spaziergang von Söbrigen nach Pillnitz – Entdeckungen am Elbufer
  • Klang(T)Räume – Ausstellung im Garten des Weber-Museums ab 29. April – Studentische Entwürfe für neuen Webergarten
  • Hannelore Mehner verwaltete Sachsens Landesvermögen – Aus der Butterstube zum Liegenschaftsamt
  • Oskar Zwintscher in Loschwitz – Zauberwelt fernab des Straßenlärms
  • Kulturtermine
  • Von Blasewitz über die Krim nach Tolkewitz: Kreuzschuldirektor Ostermaier (1926 – 2021) und sein »irrer« Lebensweg
  • Leserpost

Der Elbhang-Kurier April 2022

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe April 2022

  • Hilfsaktionen vom Elbhang für Ukraineflüchtlinge –Blau-gelbe Fahne weht in Wachwitz
  • Elbhang-Kurier – Drei Jahrzehnte regionales Original
  • Mitteilungen des Stadtbezirksbeirates Loschwitz
  • Neuer Betreiber »ESSBAR« im »Gare de la lune«: Perfektion mit Balkon
  • Magazin: Schweizer United Rivers AG bringt Weiße Flotte auf neuen Kurs
  • Konzertplatz Weißer Hirsch mit neuem Spielplatz
  • Tankstelle Michel: »TotalEnergies« & Sorgen wegen der Preise
  • Mitteilungen des Stadtbezirksbeirates Blasewitz
  • Jan Vogler erstmals beim Elbhangfest – in Pillnitz: Bachs Cellosonaten im Barockpark
  • Besondere Photographie: Turmhaus in Neugruna vor 1900
  • Staffelsteinstraße soll Ende 2024 fertig sein – Baustellenrundgang mit Bauleiter Rolf Mörbt
  • Saisoneröffnung des Schillerhäuschens
  • »Kunst für Wurst«: Ludwig Godenschweg – Bildhauer, Maler und Original
  • Das schöne Detail, Folge 27: Im Märzen der Bauer…
  • Der kulinarische Elbhang: Wurst ist mir nicht wurscht!
  • Gute Gründe für Fantasie – Teil 2: Der Bühlauer Grund – Von Zollstationen und Lohnwäscherinnen
  • Ostereierausstellung im Kleinbauernmuseum Reitzendorf
  • Kur- und Fremdenblatt: Hasan und Emine
  • Die Blasewitzer »Kunstanstalt« Nenke & Ostermaier
  • Foto-Projekt des Stadtarchivs – Stadtbezirksbeiräte geben Geld
  • Nachrufe Dr. Sieghart Pietzsch und Prof. Dr. Leopold Wiel
  • 1722 – 2022: Pirna startet in sein Canaletto-Festjahr
  • Kultur-Termine
  • Initiative »Haltung zeigen auf dem Weißen Hirsch« organisiert Gegenprotest zu Montagsspaziergängern: »Keineswegs so harmlos«
  • Leserpost/Statt eines Cartoons: »Gebt endlich Frieden!«

Der Elbhang-Kurier März 2022

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe März 2022

  • Editorial
  • Kurier weitet den Blick
  • Porträt: Dietmar Sütterlin, Schatzmeister des Elbhangfest e. V.
  • »Waldgeheimnis«-Enthüllung am 13. Februar – Wir gratulieren Dr. Michael Damme zum 70.
  • Programmvorschau 30. Elbhangfest
  • Aktuelles:
    • Klavier zum Bier im »Bräustübel«
    • Aus dem Stadtbezirksbeirat Loschwitz
  • Seit 19 Jahren Radweg-Lücke Altwachwitz/Hosterwitz Kiesabbau Söbrigen: BI ruft zu Einwendungen auf
  • Kulturterrasse Scholz in Wachwitz verwüstet; Verkehrsberuhigung Loschwitz; Falken im Schlauchturm
  • Franns-Wilfried von Promnitz zum 50. Bühnenjubiläum
  • Aus dem Stadtbezirksbeirat Blasewitz
  • Schöne Aussicht: Therese Jäger zum 80.
  • Dresdner Elbhang-Cartoon: Das wahre Leben der Frühblüher
  • Bühlau: Ein Hauch von Kalabrien an der Bautzner Landstraße
  • Neue EHK-Serie anlässlich des Elbhangfest-Mottos: Gute Gründe für Fantasie – Teil 1 – Der Ziegengrund
  • Das schöne Detail Folge 26: »In einem kühlen Grunde«
  • Blasewitz: Die »Kiepe«
  • Die besondere Photographie: Reisebüro-Pavillon, 1962
  • Der kulinarische Elbhang: Oh mein Gott – fasten!
  • 110 Jahre Silberweg auf dem Weißen Hirsch
  • Komplizierte Sanierung: Rossmann geht – dm kommt
  • Montags wird »spaziert«
  • »Findlaters Kaffeehaus« am Rande der Stadt: Wo E.T.A. Hoffmann, Wagner und Brockhaus zu Gast waren
  • Kamelienblütenschau in Zuschendorf: Das härteste Holz, das beste Öl, die schönsten Kamelien
  • Moderne Zeiten – Ausstellung im Hegenbarth-Haus
  • Kultur-Termine
  • Leserpost

Der Elbhang-Kurier Februar 2022

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe Februar 2022

  • Editorial
  • Am Laptop sitzen und beten? – Seelsorgerin Anke Arnold in Corona-Zeiten in Blasewitz, Striesen und Tolkewitz
  • Neues Filmprojekt von Ernst Hirsch, Tom Pauls und Peter Ufer: Der letzte König der Sachsen – am Elbhang aufgewachsen
  • Gescheitert und geliebt
  • Auszug aus der Wachwitz-Chronik: Wettiner in Wachwitz – Der letzte König
  • Cartoon
  • Der kulinarische Elbhang: Der König bittet zu Tisch
  • Die besondere Photographie: Das »Abendmahl« am Elbhang
  • Aktuelles
  • Elbhangfest mit Band aus Netflix-Serie »Haus des Geldes«/Jetzt viele Vorverkaufsstellen
  • Helga Oelker† – Dresdnerin mit Leib und Seele
  • Das schöne Detail Folge 25: »Wer wagt es, Rittersmann oder Knapp«
  • Kur- und Fremdenblatt: Lehrer Helmut Leiße erinnert sich – Geschichtsunterricht bei Ludwig Renn
  • Zum guten Schluss der Katafalk – Zur Renovierung der Kapelle auf dem Waldfriedhof Weißer Hirsch
  • Zum 90. der Kammersängerin Eleonore Elstermann: Zu Besuch bei einer »Grande Dame« der Oper
  • Serie Kaffee-Kultur: Vom Loschwitzer »Café Pietsch« zur »Clara«
  • Gastronomenfamilie Groeger – im »Café Riemer«, bei Siemank und Demnitz
  • Kultur-Termine
  • »Potz Blitz« – Daniella Fischer wurde 60
  • Persönliche Erinnerungen an die Zerstörung Dresdens 1945: Bomber über dem »Blauen Wunder«
  • Leserpost

Der Elbhang-Kurier Januar 2022

Stückpreis: 2,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe Januar 2022

  • Elbhangfest startet Vorverkaufsaktion 2022
  • Die Kultur des Kaffeehauses
  • Marcus Fleckl, Inhaber des »Arabusta« am Körnerplatz, über Kaffeegeschichte und -geschichten
  • Das schöne Detail (24): Ei, wie schmeckt der Coffee süße
  • »Charlottes Enkel« – Café en miniature
  • Der kulinarische Elbhang »Wir süßen Sachsen«
  • Dresdner Elbhang-Cartoon: Unsere »süßesten« Sachsen
  • Das »Café Wachendorf« im Kurort »Weißer Hirsch« – Der süße Geschmack des mondänen Lebens
  • Die besondere Photographie: Das Niederpoyritzer »Café Riemer«, um 1910
  • Kaffeehaustradition bei Gradel in Tolkewitz seit über 100 Jahren: Vom Pfefferküchler zum Meisterkonditor
  • Das Café im Wachwitzer Fernsehturm: Für drei DDR-Mark ganz nach oben
  • Neu am Schillerplatz: »Bakuli« an der Hüblerstraße – Leckere und gesunde Sattmacher gegen das »Suppenkoma«
  • »Parkcafé« Pillnitz schloss Ende Dezember
  • Sirup gegen »Vertrocknung« der Luftröhre – Dresdens Zucker-König wohnte in Loschwitz
  • Aktuelles
  • Grußwort des Stadtbezirksamtsleiters
  • Kindertagesstätte »Am Hochwald« wirbt für Ehrenamt im Trägerverein
  • Kulturtermine
  • Anlässlich seines 70. kommt der Galerist und Autor Gunter »Hector« Ziller zu Wort: »Lutz Fleischer ›Watte Ring‹«
  • DB sagt adé – Dietrich Buschbeck verabschiedet sich aus der Redaktion
  • Leserpost

Hier gehts zum Jahrgang 2021.