Der Elbhang-Kurier-Wandervorschlag

Zeigefinger in sächsischer Landschaft

Landstreichereien mit Michael Damme
Ortsschilderungen von Matthias „Matz“ Griebel
40 Wanderungen kreuz und quer durch ganz Sachsen


Eigentlich wollte ich ein Wanderbuch daraus machen. Aber es gibt schon so viel Wandergedrucktes und dann die Änderungen vom Verlag und der nervige Vertrieb. Wichtig ist doch, dass es an die interessierten Wanderfreunde gelangt. Mein Dank gilt meinen Begleitern auf etlichen Wegen – meiner Frau Kerstin und meinem „alten“ Schulkameraden Christian Mögel, meinem Freund, Nachbarn und Tippelbruder Matthias „Matz“ Griebel für seine Wandervorwendeerinnerungen und er gilt auch den vielen freundlichen Bewohnern unterwegs mit ihrem speziellen Ortswissen! Beginnen wollen wir im September mit einer Elbhangtour von Pillnitz über Schönfeld bis Weißig. Vielleicht gehen Sie den Weg am 8. oder 9. September, da findet das 25.!! Hochlandfest in Schönfeld statt.

Im Februar 2012 schrieb mir Liselotte Rojas Sanojas (Galerie Felix):
Der Begriff „Wandern“, wie wir ihn heute verstehen, beinhaltet eine besinnliche Langsamkeit, die in einer Gesellschaft, in der alles auf Leistung und Tempo abzielt, beinahe therapeutische Bedeutung erlangt.
Langsamkeit wohlgemerkt, nicht Passivität.
Wanderer sind gewöhnlich vom Widerspruchsgeist gegen das konventionelle Leben zu Hause beflügelt.
Sie tragen die Züge des reinen Idealisten, des Denkers und revolutionären Welterneuerers in sich – oft auch eine gewisse Ruhelosigkeit auf der Suche nach einer göttlichen Ordnung. Wandern heißt im Grunde nichts anderes, als sich aufzumachen, um eine andere Gegend, ein anderes Land zu erkunden, ohne spezielle Absichten und Ziele, frei von dem Wunsch nach Leistungsbeweisen und Grenzerlebnissen, aber mit der Bereitschaft den hier lebenden Menschen und ihrer Geschichte zu begegnen.

Die Wanderwege

[catlist id=“2236″ orderby=“date“ order=“asc“ numberposts=“0″ thumbnail=“yes“ excerpt=“yes“ title_tag=“h4″]

Fortsetzung folgt – seit September 2023 erscheint monatlich ein Wanderweg auf der Internetseite des Elbhang-Kuriers – 3 Jahre lang!