Kultur aktuell

Kultur aktuell vom Oktober 2011

Nochmals ein „Brückenschlag“ – im Landesmusikgymnasium

Wie bereits im Elbhang-Kurier-Septemberheft angekündigt, beginnt am Donnerstag, 13. Oktober, 19 Uht in der traditionsreichen Aula des Landesmusikgymnasiums (Kretschmerstraße) die Konzertreihe „Musikalische Brücken vom Gestern zum Heute“, in der sowohl Schüler als auch gestandene Künstler beteiligt sind. Das erste Konzert (Klassik bis Moderne) wird von Adriana Mladonova (Klavier) und Florian Mayer (Violine ) sowie den Schülern Konstanze Heinicke (Violine) und Philipp Adam (Gitarre) bestritten. (Karten auch über Tel. 31560540)

„Elbhangkompetenz“ im Romain-Rolland-Gymnasium

Die anlässlich des diesjährigen Denkmaltages gefeierte „Wiedereinweihung“ des auf Hans Erlwein zurückgehenden Romain-Rolland-Gymnasiums (Weintraubenstraße) hatte auch eine „Elbhang-Komponente“: Der viele Jahre auf dem Weißen Hirsch wohnende Architekt, Maler und Bühnenbildner Professor Ernst Alfred Mühler sorgte bereits in den frühen 50er Jahren für eine damals nicht selbstverständliche denkmalpflegerisch konsequente Sicherung und Ausgestaltung der dortigen Aula, assistiert vom damaligen Kunsterzieher der Schule Gerhard Lohse (früher Bühlau, jetzt Murnau).

Heinrich-Schütz-Fest – auch am/vom Elbhang

Das diesjährige Heinrich-Schütz-Fest (7. – 16. Oktober) ist mehrfach mit dem Elbhang(-Umfeld) verbunden:

  • Sonntag, 9. Okt., 19 Uhr/Dreikönigskirche
  • Der italienisch-Blasewitzer Posaunist Ercole Nisini leitet das Konzert VIRTUOSISSIMO
  • Dienstag, 11. Okt., 14.30 u. 19.30 Uhr/Palais Großer Garten
  • Barbara Christina Steude (Loschwitz) und weitere Musiker begleiten die Permoser-Kunstbetrachtung DIPLOMAT UND EXZENTRIKER
  • Freitag, 14. Okt., 20 Uhr/Dreikönigskirche
  • Die Capella Sagittariana Dresden erinnert mit einer PROTESTANTISCHEN VESPER an ihren Gründer Prof. Dr. Wolfram Steude
  • Sonntag, 16. Okt., 14 Uhr/Treffpunkt Schütz-Residenz Neumarkt
  • Stadtrundgang SCHÜTZ IN DRESDEN mit Dr. Victoria Knebel (Loschwitz)
  • Sonntag, 16. Okt., 17 Uhr/Loschwitzer Kirche
  • LUIDI MUSICI – ein Amsterdamer Blockflötenquartett spielt Schein, Scheidt und Zeitgenossen
Getagged mit:
Veröffentlicht unter Kulturmeldungen, Kunst und Kultur, Zusätzliche Artikel online
Foto der Woche

Fahrer mit Goliath-Dreirad bei der Auslieferung in der Blasewitzer Hochuferstraße, um 1930. Foto: Dr. Georg Jäkel

Alle Fotos der Woche

»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Aufruf – Senden sie uns Ihre Erlebnisse während der Corona-Krise!

Wir präsentieren Ihre Erlebnisse hier, auf unserer Internetseite! Schreiben Sie uns an: leserpost@elbhang-kurier.de

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb