Blog-Archive

Der »Karajan vom Schillerplatz« als lebensgroßes Porträt

Der einstmalige Verkehrspolizist Günter Jacob kehrte am 26. Oktober zum Schillerplatz zurück. Auslöser für seinen erneuten »Auftritt« war die Schenkung eines lebensgroßen Porträts an die Polizeihistorische Sammlung.

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Der Elbhang-Kurier, Kunst und Kultur, Zusätzliche Artikel online

„Dresden ist mir auf den Leib geschrieben“

Ernst Hassebrauk und die visuelle Identität Dresdens nach 1945 als Thema einer Promotion im Fach Kunstgeschichte

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Der Elbhang-Kurier, Kunst und Kultur, Zusätzliche Artikel online

Dahl und Friedrich – und der Elbhang

Im Albertinum kann man noch etwas dazulernen

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Der Elbhang-Kurier, Kunst und Kultur, Zusätzliche Artikel online

Erinnerung an den Maler Gerhard Stengel

Am 13. Januar 2015 jährte sich der Geburtstag des Dresdner Malers, Grafikers und Pädagogen Gerhard Stengel zum einhundertsten Male. Ein nur äußerer Anlass, uns wieder dieses leidenschaftlichen Malers, seiner fein empfundenen Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen, ihrer ästhetischen Schönheit und Ausstrahlung zu vergewissern.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Der Elbhang-Kurier, Kunst und Kultur, Zusätzliche Artikel online

Elbhangkünstler präsentieren sich „außer Haus“

Nicht nur gelegentliche Restaurantkritiker, sondern vor allem auch bildende Künstler am Elbhang gehen „außer Haus“, um sich dem Publikum außerhalb ihres regionalen Umfeldes zu zeigen.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Kunst und Kultur, Zusätzliche Artikel online

Er ist heimgekehrt… Zur Erinnerung an den Maler Rainer Wriecz

Der Dresdner Maler Rainer Wriecz, 52-jährig verstorben, wurde am 9. August in heimatlicher Erde bestattet.

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Artikel aus der Print-Ausgabe, Bildende Kunst

Ulla Anderson: „Elbdampfer“ 2007 (farbige Reproduktion)

Anlässlich ihres 70. Geburtstages am 20. März ist der in Gera geborenen und seit langem in Loschwitz lebenden Grafikerin Ulla Andersson von Ende März bis Ende Mai in der Pirnaer Galerie „Mägdleinschule“ eine Ausstellung gewidmet. Dort ist auch das Bild „Elbdampfer“ zu sehen, das auf ein Motiv in Dresden zurückgeht.

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Zusätzliche Artikel online

Aquarelle von Hans Joachim Neidhardt

Zwei Aquarelle aus der italienischen Reisemappe

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Zusätzliche Artikel online

Zum 95. Geburtstag von Gerhard Stengel am 15. Januar

Über ein halbes Jahrhundert hat ihn Dresden nicht losgelassen und ebenso lange zog es ihn Jahr für Jahr an die Küste zum Malen.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Porträt, Zusätzliche Artikel online

„Münchhausensches Palais“

Das vormalige „Palais Münchhausen“ (siehe Elbhang-Kurier 11/2009, Seite 13) befindet sich heute im Besitz des Templerordens.

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Zusätzliche Artikel online

Gipfel vorm See und Stolzer Hahn

Farbabbildungen zu den Elbhangfest-Ausstellungen Alte Feuerwache und Orangerie

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Elbhangfest, Zusätzliche Artikel online

Ulf Göpfert zum 65. Geburtstag

Er ist bekannt dafür, unmittelbar und direkt auf aktuelles Zeitgeschehen zu reagieren. Nach der deutschen Wiedervereinigung reagierte er als Dezernent für Kultur und Tourismus der Landeshauptstadt Dresden mit der Gründung de Kulturrathauses auf die Bedürfnisse der Stadt und hinterließ damit eine dauerhafte, zukunftsweisende Spur.

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Porträt, Zusätzliche Artikel online

Wir erinnern …

… an ROSA PETZEL, die von 1899 bis 1912 in Loschwitz als Malerin und Kinderbuchautorin lebte

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Kunst und Kultur, Porträt, Zusätzliche Artikel online

Leserpost zur Baumbestzung durch „Robin Wood“

Die Malerin Angelika Kauffmann (1741 – 1807) schreibt an den Dresdner Kulturbürgermeister:

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Waldschlösschenbrücke, Zusätzliche Artikel online

Erinnerung an den Maler Walther Beyermann

Walther Beyermann wurde am 23. April 1886 als Sohn des Glasfabrikanten Gustav Beyermann und seiner Ehefrau Berta geb. Bergner in Haida (Böhmen), dem heutigen Novy Bor, geboren. Die Kindheit verbringt er in Haida. Seine schulische Ausbildung erhält er an der

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Artikel aus der Print-Ausgabe, Bildende Kunst, Kunst und Kultur, Porträt

Mozart-Jahr 2006: Mozart am Elbhang?

Der Meister war und ist auch unter uns

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Artikel aus der Print-Ausgabe, Kunst und Kultur