Blog-Archive

Der September hat es in sich: Denkmaltag – Museumsnacht – Friedhofstag

Der Monat September ist wieder die Hoch-Zeit der kultur- und geschichtsinteressierten Mitbürger (und ELBHANG-KURIER-Leser), die an oder in Denkmalen, in Museen oder auf Friedhöfen ihr Wissen ergänzen oder vielleicht auch ihre Neugier befriedigen können.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Themen, Zusätzliche Artikel online

Zur Wiedererrichtung der Güntz-Familiengruft auf dem Eliasfriedhof

In den vergangenen Monaten wurde auf dem Eliasfriedhof das 1752 geschaffene, 1945 und in den Nachkriegsjahren zerstörte Grufthaus für die Dresdner Honoratiorenfamilie Güntz an der westlichen Friedhofsmauer wiedererrichtet.

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Zusätzliche Artikel online

„Dresden ist mir auf den Leib geschrieben“

Ernst Hassebrauk und die visuelle Identität Dresdens nach 1945 als Thema einer Promotion im Fach Kunstgeschichte

Getagged mit: , , , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Der Elbhang-Kurier, Kunst und Kultur, Zusätzliche Artikel online

Martin Walser spürte dem 13. Februar 1945 nach

Zeit- und Regionalgeschichte im Elbhang-Umfeld

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Zusätzliche Artikel online

Dahl und Friedrich – und der Elbhang

Im Albertinum kann man noch etwas dazulernen

Getagged mit: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Der Elbhang-Kurier, Kunst und Kultur, Zusätzliche Artikel online

Erinnerung an den Maler Gerhard Stengel

Am 13. Januar 2015 jährte sich der Geburtstag des Dresdner Malers, Grafikers und Pädagogen Gerhard Stengel zum einhundertsten Male. Ein nur äußerer Anlass, uns wieder dieses leidenschaftlichen Malers, seiner fein empfundenen Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen, ihrer ästhetischen Schönheit und Ausstrahlung zu vergewissern.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Der Elbhang-Kurier, Kunst und Kultur, Zusätzliche Artikel online

Ein Sechzehnjähriger zieht freiwillig in den Ersten Weltkrieg (Teil 2)

Gerd Grießbach beschreibt anhand hinterlassener Briefe das Kriegsschicksal seines Großonkels Reinhold Wildenhayn (1898 – 1980), der mit dem Leben davon kam und später in Loschwitz lebte.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Artikel aus der Print-Ausgabe, Der Elbhang-Kurier

Ergänzungen zum Artikel Richard Müller „Genie zwischen Licht und Schatten“

Faksimile des Gerichtsurteils von 1949 / Auszug eine Briefes an seine verstorbene Frau

Getagged mit: , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Kunst und Kultur, Zusätzliche Artikel online

„Ich habe Dresden nie verlassen“

Der Sänger René Pape über seinen Sehnsuchtsort Hosterwitz und das Wagner-Programm – zum Elbhangfest wird René Pape gemeinsam mit Tom Pauls in Pillnitz auf die Festbühne gehen und einen „Sächsischen Ring“ interpretieren.

Getagged mit: , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Artikel aus der Print-Ausgabe, Der Elbhang-Kurier, Elbhangfest, Musik, Porträt

Steingewordener Bürgersinn

Dresdner Rathäuser, Stadthäuser und Gemeindeämter – eine Broschüre der Stadt Dresden

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Zusätzliche Artikel online

Er ist heimgekehrt… Zur Erinnerung an den Maler Rainer Wriecz

Der Dresdner Maler Rainer Wriecz, 52-jährig verstorben, wurde am 9. August in heimatlicher Erde bestattet.

Getagged mit: , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Artikel aus der Print-Ausgabe, Bildende Kunst