Buch Dresden 1951 – 2006

Hochwasserbild der Malerin Libuscha Bambula

Die Malerin Libuscha Bambula, jetzt in Hellerau zu Hause, zeigte bis zum 4. August in der Sommerausstellung der Galerie am Blauen Wunder (Körnerplatz) jüngste Arbeiten.

Libuscha Bambula: „Pillnitz“ (im Wasser) Format 42cm x 65cm, Acryl auf Papier

Libuscha Bambula: „Pillnitz“ (im Wasser)
Format 42cm x 65cm, Acryl auf Papier

Unter dem Eindruck des Augusthochwassers 2002 malte sie bereits damals ihre Sicht auf das Dresdner Terrassenufer und auf die Uferpartie am Schloss Pillnitz.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Zusätzliche Artikel online