Tipps zum 29. Elbhangfest 2019

Kulinarischer TIPP im Vorfeld des Elbhangfestes

  • Fr., 14. Juni 2019
  • 15 Uhr
  • Kunstgewerbemuseum Pillnitz

Bereits am Freitag, 14. Juni, 15 Uhr (zur Kaffeezeit) streift das Kunstgewerbemuseum im Bergpalais Pillnitz das Elbhangfest-Thema mit einem Vortrag von Professor Matzerath (TUD) „Kulinarische Ästhetik und Tafelkultur. Esswege auf Teller, Löffel und Flip-Flop“ (in der Ausstellung „Table talks – Tischgespräche“).


»Sommerküche«

  • Sa., 29. Juni 2019, 16 Uhr, Bei Teichmanns Pillnitz
  • So., 30. Juni 2019, 15 Uhr, Garten von Familie Kirch Loschwitz

Am Sonnabend, 16 Uhr bei Teichmanns in Pillnitz an der Wilhelm-Wolf-Straße 11 beginnt die »Sommerküche« – eine Klezmergruppe plus Tanz – ihre Elbhangtournee mit osteuropäischer und französischer Musik, und wem das zu »weit hinten« ist und wer deshalb »diggscht«, der komme!
Am Sonntag, 15 Uhr an die Pillnitzer Landstraße 65 in den Garten von Familie Kirch, ganz in der Nähe des Loschwitzer Künstlerhauses, da ist die »Sommerküche« inzwischen eingetroffen (und beendet dort ihre Tournee bei Kaffee und Kuchen).


Clara und Robert (– und Rolf Hoppe als Vater Wieck -) im »Rosenhof«

  • Fr., 28. Juni 2019,
  • 22 Uhr (eigentlich schon ab 19 Uhr zum Plaudern)
  • Rosenhof Schevenstraße

Als cinematische Ergänzung des CLARA-Eröffnungskonzertes in der Loschwitzer Kirche ist im traditionellen Open Air Kino des »Rosenhofes« an der Schevenstraße 11 (auch vom Körnerweg erreichbar) der Schumann-Schamoni-Film »Frühlingssinfonie« zu sehen – und zugleich eine Elbhanggartenlandschaft zu genießen.


Elbhangfest Tipp: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

  • Sa., 29 Juni 2019
  • 15 und 16.30 Uhr
  • Zelt Elbwiese Wachwitz

»Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« dürfen auch beim Elbhangfest nicht fehlen und werden sicher auch dort Groß und Klein begeistern! In einem kleinen Haustheater, gebaut und bespielt vom Kleinen Salontheater Dresden, gewinnt dieses bekannte Märchen einen besonderen Reiz durch die Nähe zum Zuschauer und durch die damit gegebene Intimität dieser Puppentheatervorstellung.

Karl H. Gündel, bekannter Dramaturg, u.a. auch an Dresdner Theatern, und Susanne Hampe, Bühnen- und Kostümbildnerin, spielen seit vielen Jahren mit Erfolg im In- und Ausland mit ihrem mobilen Theater und sind in diesem Jahr auch am Elbhang zu Gast.


Kaffeeklatschtanz

  • Sa., 29. Juni 2019
  • 15 Uhr
  • Bühne im Weindorf Pillnitz

Tanzgruppen der JugendKunstschule Dresden und die Erzähler Ludwig und und Kerstin Heinze, Prof.  Roland und Claudia Cyffka laden zum wohltemperierten Tanzspiel ein.

Wir erfahren mehr über höfische Weintänze, chinoise Malereien, die Elbwogen, die Kamelie und ihre Rettung, die Wachwitzer Sachmützen; und natürlich gibt es ein Diddschen und Diggschen beim Kaffee. Ein Dankeschön extra für die freundliche Unterstützung der 4 Erzähler!


»Geheimtipp« Schevenstraße 5

  • So., 30. Juni 2019
  • 10 – 22 Uhr
  • Schevenstraße 5

Sieglinde Gardemin öffnet ihre Gartenpforte und zeigt, wie man »Schönes Aderwerk am Elbhang« an Blattadern sichtbar macht.


Carl-Maria-von-Weber-Museum am Sonnabend und Sonntag

  • Sa., 29. Juni 2019, 15 Uhr und
  • So., 30. Juni 2019, ab 15 Uhr
  • Carl-Maria-von-Weber-Museum

Am Sonnabend, 15 Uhr ist Maria Josepha, die österreichische Kaisertochter, anlässlich der legendären Prinzenhochzeit vor 300 Jahren zu Gast (ausnahmsweise nicht in Pillnitz) und lässt den geschichtskundigen Christoph Pötzsch mit einem Bildvortrag zu Wort kommen.

Am Sonnabend, 18 Uhr gibt es (statt einer Hochzeitsmusik) eine Sommerserenade mit dem Kammerorchester ohne Dirigenten, das nicht 300, aber immerhin schon 50 Jahre besteht, doch diesmal ausnahmsweise unter dem frischgekürten Dresdner Kunstförderpreisträger Olaf Katzer musiziert.

Am Sonntag, 15 Uhr heißt es »Schumann trifft Weber«, aber eigentlich sollte es heißen »Das Landesmusikgymnasium aus Blasewitz trifft in Hosterwitz ein«.

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Elbhangfest, Kunst und Kultur, Musik, Zusätzliche Artikel online
»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Foto der Woche

Blick auf die Baustelle der neuen Vinothek für Weingut Zimmerling: Das Erdgeschoss steht. Foto: Andreas Weise

Alle Fotos der Woche

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb