Nachtrag zur Weihnachtsausstellung im Ortsamt Loschwitz

Uns erreichten zwei Leserbriefe aus Hamburg-Blankenese zur Weihnachtsausstellung

Unsere Gäste aus Hamburg Blankenese am Elbufer Foto: Hella Ulrich

Unsere Gäste aus Hamburg Blankenese am Elbufer
Foto: Hella Ulrich

Helmut Wichmann schreibt:

Noch einmal herzlichen Dank für die tolle Veranstaltung, die in jederHinsicht voll gelungen ist. Wir haben es nicht bereut, den weiten Weg nachDresden gemacht zu haben.

Eure Ausstellung ist eine weitere Ermutigung dafür, unsere guten freundschaftlichen Beziehungen weiter zu pflegen.


Die Eröffnungsveranstaltung der Weihnachtsausstellung im Ortsamt am 30. November Foto: Hella Ulrich

Die Eröffnungsveranstaltung der Weihnachtsausstellung im Ortsamt am 30. November
Foto: Hella Ulrich

Ronald Holst schreibt:

Wir möchten uns sehr herzlich für den besonderen Empfang und die wundervolle Veranstaltung, die wir miterleben durften, bedanken. Alles war sehr gelungen.

Angefangen von über die Elbe kommenden Nikolaus, den Choralbläsern, dem Stollenanschnitt bis hin zur Ausstellung im Ortsamt mit dem fröhlichen Gesang der Elbspatzen. Damit wurden Themen angesungen, die Augen feucht werden ließ. Aber Rolf Zuckowskis Lied von der Flaschenpost gehört eben auch zur Geschichte Loschwitz-Blankenese.

Also Dank, immer wieder Dank, wie es bei Goethe heißt. Wir hoffen, dass wir bald Gelegenheit bekommen, Sie auf ähnliche Weise in Blankenese zu empfangen.

Hella Ulrich

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Zusätzliche Artikel online
Foto der Woche

Fahrer mit Goliath-Dreirad bei der Auslieferung in der Blasewitzer Hochuferstraße, um 1930. Foto: Dr. Georg Jäkel

Alle Fotos der Woche

»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Aufruf – Senden sie uns Ihre Erlebnisse während der Corona-Krise!

Wir präsentieren Ihre Erlebnisse hier, auf unserer Internetseite! Schreiben Sie uns an: leserpost@elbhang-kurier.de

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb