Buch Dresden 1951 – 2006

Schillerschule Loschwitz erhält Turnhallen-Anbau

Nur Einfeldsporthalle für dreizügige Oberschule – zu kurz gesprungen? Ortsbeiratssitzung am 5. März, 17.30 Uhr anberaumt.

Mittelschule Loschwitz mit geplantem Turnhallenabau Abbildung: Hochbauamt Dresden

Mittelschule Loschwitz mit geplantem Turnhallenabau
Abbildung: Hochbauamt Dresden

Die Turnhalle der Losch­witzer Schillerschule ist seit Jahren in einem bedauernswerten Zustand. Jetzt sind der Neubau einer Einfeldsporthalle mit einem Erweiterungsbau für die Oberschule und die Teilsanierung des alten Schulgebäudes geplant. Der dreigeschossige Zweckbau wird über die Grundfläche der jetzigen Turnhalle hin­aus in den Schulhof reichen. Im Untergeschoss wird die Sporthalle mit Wasch- und Umkleideräumen errichtet.

In den beiden darüber liegenden Etagen werden sich neun neue Klassenräume befinden. Vom Obergeschoss wird es einen Übergang zum alten Schulgebäude geben. Eine wesentliche Neuerung im alten Schulhaus wird der Einbau eines Fahrstuhls in der nördlichen Ecke des Gebäudes sein. In den Plänen ist auch die Neugestaltung des Schulhofes vorgesehen. Tischtennisplatten, Jugendbänke, Sitzgruppe sowie Fahrradstellplätze soll es geben. Parkplätze, die heute einen Teil des Schulhofes einnehmen, sind nicht mehr vorgesehen und der Findling wird einen neuen Platz erhalten.

Der Neubau könnte noch in diesem Jahr errichtet werden, im Frühjahr soll noch mit dem Abriss der alten Turnhalle begonnen werden. Die Kosten für die Baumaßnahme werden etwa zehn Millionen Euro betragen.

Zum Neubau dieser Sporthalle stellen sich aber auch Fragen. Warum wird die Schule auf eine Dreizügigkeit erweitert, obwohl in der Schulnetzplanung eine Zweizügigkeit vorgesehen ist? Und warum wird für dann etwa 450 Schüler nur eine Einfeldsporthalle geplant?

Antworten gibt es in der Ortsbeiratssitzung am 5. März, 17.30 Uhr im Ortsamtsgebäude Loschwitz, wo das Projekt vorgestellt wird.

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Artikel aus der Print-Ausgabe, Der Elbhang-Kurier, Ortsbeirat