Elbhang Kurier März 2005

Elbhang-Kurier März 2005

Elbhang-Kurier März 2005

Widerstand gegen Eintrittsgeld im Schlosspark Pillnitz · Informationen zum Bürgerentscheid Waldschlösschen-Brücke · Die besondere Photographie: Zerstörtes Dresden vor 60 Jahren · Blumen für Georg Blume · Der neue Elbhangfest-Vorstand

Artikel aus der Print-Ausgabe

  • Neugestaltung Loschwitzer Dorfplatz

    Die Minimalvariante einer schönen Idee
  • Editorial März 2005

    Ja, können die denn nur noch meckern? Die Uferpromenade in Blasewitz wird rekonstruiert und in Loschwitz erregen sich die Gemüter an einem Hotelschiff. Es soll zum Erhalt des Pillnitzer Schlossparks Eintritt erhoben wer­den und schon hagelt es Proteste. Der Loschwitzer Dorfplatz wird aufwendig saniert und der Elbhang-Kurier spricht von einer Minimalvariante.

Ausgabe März 2005

Ausgabe März 2005

Der Elbhang-Kurier März 2005

Stückpreis: 1,50 EUR
(inkl. 5,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

  • Editorial
  • Stiftung Kirchgemeinde Loschwitz
  • Schiff ahoi bei jedem Wasserstand – Blasewitz hat wieder eine Anlegestelle
  • Diskussion zum Eintritt für den Schlosspark Pillnitz
  • Der Blumenladen am Körnerplatz
  • Die besondere Photographie: Der Körnerplatz im Bau
  • Aktuell
  • Die Minimalvariante einer schönen Idee
  • Das Joseph-Herrmann-Denkmal in Loschwitz
  • Der Treidelpfad – ein Stück heimatlicher Kulturgeschichte – Teil II: Der Elbe-Treidelpfad heute
  • Die Fauenkirche – Reflexionen über George Bähr; George Bährs Leistung als Ingenieur
  • Immer weiter – Gottfried Semper 2005
  • Kultur
  • Statt „Brautzug im Frühling” – „Kettensägenidylle” im Ziegengrund
  • Der „Internationale Frauentag” und die „Weyber”
  • Kur- und Fremdenblatt: Oskar Pletsch, meisterlicher Buchillustrator und Weggefährte Ludwig Richters
  • Neue technische Anlagen im Krematorium Tolkewitz
  • Leserpost
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Elbhang-Kurier-Ausgaben
Foto der Woche

Fahrer mit Goliath-Dreirad bei der Auslieferung in der Blasewitzer Hochuferstraße, um 1930. Foto: Dr. Georg Jäkel

Alle Fotos der Woche

»Corona-Abo« für sechs Monate

Einige Vertriebsstellen des Elbhang-Kuriers haben bereits geschlossen. Ob der Elbhang-Kurier auch weiterhin in Bäckereien, Lebensmittelläden, Tankstellen oder Apotheken verkauft werden kann, ist derzeit unklar.

Unser Angebot: Beziehen Sie den Elbhang-Kurier für nur sechs Monate im Abonnement – zum Preis von 12,– Euro.

Rufen Sie uns an:
Telefon 0351 268 52 68.

Aufruf – Senden sie uns Ihre Erlebnisse während der Corona-Krise!

Wir präsentieren Ihre Erlebnisse hier, auf unserer Internetseite! Schreiben Sie uns an: leserpost@elbhang-kurier.de

Warenkorb


Keine Artikel im Warenkorb