Elbhang Kurier September 2018

Ausgabe September 2018

*** Auf Wassersuche – Zu den Folgen der Trockenheit ***
Loschwitz: Zukunft für Ortsamtsgebäude? · Gerasterte Kunst in vier Galerien · Abschiedsworte an eine Stützmauer · Vorgestellt: Robert Sobotta vom Goethe-Institut · Wachwitz: Erinnerung an die Villa »Johanna« · Blasewitz: Bauen und der »Genius Loci« · Bühlau: 10. Bauernbuschfest · Geschichte des Grenzweges · Weißer Hirsch: Waldfest am 22. September · Pillnitz: Erste Mieter im »Goldnen Löwen« · Feuerwehrfest

Anzeige

Artikel aus der Print-Ausgabe

  • Editorial September 2018

    Auf der Suche nach Wasser und den Auswirkungen dieses Sommers führte mich Revierförster Thomas Stelzig an vier Stellen der Dresdner Heide. Der Wasserpegel im Stausee ist um einen Meter gefallen und der Krötenbruch nur noch eine Pfütze…

Zusätzliche Artikel online

Der Elbhang-Kurier September 2018

Stückpreis: 1,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe September 2018

  • Quo vadis Loschwitz? – Zur Zukunft des Ortsamtsgebäudes
  • Zu den Auswirkungen der langen Trockenheit
  • Cartoon: Tropfen auf den heißen Stein
  • Gerasterte Kunstwerke in vier Galerien / 10. Bauernbuschfest
  • Abschiedsworte an eine Loschwitzer Stützmauer
  • Vorgestellt: Robert Sobotta aus Loschwitz
  • Gerät der Blasewitzer »Genius Loci« in Bedrängnis?
  • Straßen(aus)bau tangiert Blasewitzer Ortsgeschichte
  • besondere photographie: Geigenschule Leopold von Auer, 1914
  • Erinnerung an die Villa »Johanna« in Wachwitz
  • 140 Jahre Freiwillige Feuerwehr Pillnitz (Teil 2)
  • Erste Mieter ziehen in den »Goldnen Löwen « in Pillnitz
  • Neue Heilpraktiker-Praxis in Pillnitz (Anzeige)
  • Kulturtermine
  • Kur- und Fremdenblatt Weißer Hirsch/Oberloschwitz:
    Waldfest am 22. September
  • Kulturtermine für Pirna und Graupa
  • Der Grenzweg zwischen Loschwitz und Bühlau
  • Der kulinarische Elbhang: Nur noch trockenen Wein?
  • Wir erinnern / Leserpost
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Elbhang-Kurier-Ausgaben