Elbhang-Kurier Dezember 2021

Ausgabe Dezember 2021

*** Verspieltes im Advent: Puppenstube & Teddydoktor***

Weißig: Die Spielzeug-Sammlung Müller/Maihöfer · Striesen: Puppendoktor Anett Großmann · Kulinarisches – Alles Pfeffer! · Magazin: Lutz Reikes Teddys · Das Spiel­warenkaufhaus B. A. Müller · Losch­witz: Heidi Brix und die »i-Künstlerpuppen« · Udo Zimmermann zum Gedenken · Rochwitz: Hans Hartung – Meister der Orgel und Glocken · Bühlau: Haut Dich um mit Farbgewalt! Benjamin Schulze in der Galerie 2.0 · Weißer Hirsch: Grünes Klassenzimmer · Die Pianistin Jutta Pick† · Niederpoyritz: Elbhangtreff. im Aufbruch · Pillnitz: Igor Jenzen im Ruhestand

Artikel aus der Print-Ausgabe

  • Editorial Dezember 2021

    Mit dem Weihnachtsheft wollen wir an die heute verklärte Welt des Spielzeugs, der schönen alten Puppen und Teddys erinnern – die aber auch eine Welt der Armut und Zerstörung war. Als die Bergleute im Erzgebirge kein Silber oder Zinn mehr fanden, wurden sie Männelmacher und Spielzeugschnitzer. Gerade kehrt sich das wieder um, weil die Digitalisierung des Lebens ...

Zusätzliche Artikel online

  • Farbige Abbildungen aus der Ausstellung des jungen Malers Benjamin Schulze

    Benjamin Schulze stellt bis 22.2.22 in der Galerie 2.0 aus »Haut Dich um mit Farbgewalt!« Der junge Künstler aus Wachwitz hat in der kurzen Zeit seit 2020 schon seine dritte Ausstellung, diesmal am Elbhang. Das Ehepaar Jan und Dörte Oehme von der Galerie 2.0 (ehemals Galerie »art-erlebnis«) in Bühlau gab ihm die Chance dazu. In den schönen ...
  • Wir erinnern …

    Wir erinnern … an den russischen Schriftsteller Fjodor Dostojewski und an Chemiker Dr. Wolfgang Tunger … nachträglich an den 200. Geburtstag des russischen Schriftstellers FJODOR DOSTOJEWSKI (1821 – 1881) unlängst am 11. November. Eine Straße in Loschwitz trägt bekanntlich den Namen des berühmten Literaten dank einer einst naheliegenden Umbenennung. Das vorausgegangene Straßenschild war seit 1926 dem vormaligen sächsischen ...

Der Elbhang-Kurier Dezember 2021

Stückpreis: 1,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe Dezember 2021

  • Die Spielzeug-Sammlung Müller/Maihöfer in Weißig
  • Das schöne Detail 23: »Eine Muh, eine Mäh, eine Täterätätä«
  • Besuch bei Frau Puppendoktor Anett Großmann in Striesen
  • Dresdner Elbhang-Cartoon »Der Weihnachtsberg ruft«
  • Der kulinarische Elbhang – Alles Pfeffer!
  • Lutz Reike sammelt, baut und repariert Teddys
  • Das Spielwarenkaufhaus B. A. Müller in Dresden bis 1945
  • Heidi Brix erinnert sich an die »Original i-Künstlerpuppen«
  • Hans Hartung – Meister der Orgel- und Glockenklänge
  • Besondere Photographie: Das Spielzeuggeschäft Schillerplatz 4
  • Loschwitzer Weihnachtsmarkt abgesagt
  • Weihnachtsgeschenke aus unserem Verlag
  • Aktuelles: Aus dem Stadtbezirksbeirat/Einweihung »Wald­-geheimnis« am 19. Dezember/Sepio zieht nach Laubegast
  • Seniorenpflegeheim Waldpark beging 20. Geburtstag/Fotoausstellung »Köpfe« von
  • David Nuglisch im Chinesischen Pavillon
  • 1921 – 2021: 100 Jahre Eingemeindung – Bühlau wartete lange
  • »Haut Dich um mit Farbgewalt!«
    Benjamin Schulze in der Galerie 2.0
  • Das neue Buch des Wachwitzer Fotografen Martin Hertrampf
  • Im Spiegel des Zeichners: Elbhang-Lebensalltag als Buch
  • Kultur-Termine Elbhang/Pirna · Graupa
  • Kur- und Fremdenblatt WH/OL: »Grünes Klassenzimmer«
  • Elbhangtreff. Alte Schule mit neuem Vorstand im Aufbruch
  • Museumsdirektor Igor A. Jenzen im (Pillnitzer) Ruhestand
  • Udo Zimmermann† – Komponist, Dirigent und Intendant
  • Die Pianistin Jutta Pick 1935 – 2021
  • Ein Striesener Kinderchirurg erinnert sich – Buchempfehlung
  • Wir erinnern an die Bildhauerin Ursula Naumann, die Sängerin
  • Gabriele Rösel und den Schauspieler Hanns-Jörn Weber
  • Leserpost

Festschrift 30 Jahre Elbhangfest

Stückpreis: 20,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Festschrift 30 Jahre Elbhangfest

Es kann kein Ersatz sein für das uns wieder entgehende Fest – aber ein »Trostpflaster« mit positivem Nebeneffekt zur Unterstützung des Elbhangfest-Vereins. Erstmals werden alle dreißig Feste in Buchform vorgestellt – mit Motti, Plakaten und über 450 farbigen Abbildungen der »Generation Elbhangfest«. Wer mag, kann die dreißig Jahre seit 1991 dann auch zu Hause Revue passieren lassen. In den vier Hauptkapiteln des Buches »Stimmen« – »Landschaft« –» Idee« und »Macher« wird ein lebendiges, facettenreiches Bild der Fest­vielfalt gezeichnet.

»Jahr um Jahr warten wir auf das Elbhangfest wie auf einen guten Freund. Kommt er, umfängt uns Frohsinn, kommt er nicht, sind wir traurig, so wie im letzten Jahr ’20 und in diesem ’21.« Das schrieben Alexander und Thomas von Ardenne den Organisatoren ins »Stammbuch«. – Viele Persönlichkeiten – vom Star bis zum Schüler – erinnern im ersten Kapitel mit Texten, Gedichten oder im Kurzinterview an ihre Erlebnisse: Die STIMMEN von Christian Barth, Małgorzata Chodakowska, Markus Deckert, Ulrich Eisner, Gunther Emmerlich, Peter Flache, Jürgen Frohse, Marion Hempel, Matthias Lugenheim, Philipp Makolies, René Pape, Tom Pauls, Katrin Sachs, Emilian Schiller, Jelena Schulz, Christian Striefler und Peter Ufer sind im Buch zu »hören«.

Unserem Hang, der mit seinen großen und kleinen Kulturschätzen den fruchtbaren Boden für die Festkultur bietet, ist das zweite Kapitel LANDSCHAFT gewidmet, in dem der Loschwitzer Grafiker und Elbhang-Kurier-Verleger Holger Friebel mit Ihnen eine Wanderung durch die fünf Fest­dörfer Loschwitz, Wachwitz, Niederpoyritz, Hosterwitz und Pillnitz unternimmt.

Aus dieser Landschaft zwischen den beiden von freien Bürgern zu Wiederaufbau und Restaurierung gebrachten Hangkirchen in Losch­witz und Pillnitz enstand die IDEE dieses Festes, die der Gründungs-Vorsitzende Reinhard Decker uns im dritten Kapitel nahe­bringt.

Den Hauptteil des Buches bildet die CHRONIK – auf 60 Seiten werden 29 realisierte und ein ausgefallenes Fest vorgestellt – ohne vollständig sein zu wollen und zu können. Denn was hat hier nicht alles jeweils an drei Tagen auf rund zwölf Bühnen und in Wiesen, Gärten und Rebhängen ringsum stattgefunden!

Der Schlussteil ist den MACHERN gewidmet – statt coronaverhindertem Gruppenbild stellen sich viele Vertreter des Festausschusses mit ihrem Lieblingsfoto vor.

  • mit 457 farbigen Abbildungen
  • Format 21 x 21 cm, Hardcover, 108 Seiten
  • Elbhang-Kurier-Verlag, 2021, Preis 20 Euro
  • ISBN 978-3-936240-36-8
Veröffentlicht unter Allgemein, Der Elbhang-Kurier, Elbhang-Kurier-Ausgaben